Aber die neue marktteilnehmer strömen, angezogen durch einen gesetzlichen rahmen für sie günstiger sind.

mit Diesem projekt rakete gedruckte 3D-wurde durch eine spendenaktion, die über eine website von crowdfunding. In London wurde der 10. oktober.

Die begeisterung ist echt. Seit anfang des jahres, sechzig start-up-unternehmen oder wachstum gehoben haben 18 millionen euro an private zehn standorten crowdfunding kapital (oder « crowd " equity»), die gibt es auch in Frankreich. Sie waren nur zwei im jahr 2010. Aber die neue marktteilnehmer strömen, angezogen durch einen gesetzlichen rahmen für sie günstiger sind.

Seit dem 1. oktober werden die plattformen verfügen über einen status als anlageberater partizipativen (CIP), viel weniger verbindlich als anlageberater finanz – (CIF), die herrschte, bis dann. Sie können auch zum heben von bis zu 1 million euro, ohne die zustimmung der autorité des marchés financiers (AMF).

angesichts dieser websites, mehr und mehr menschen bereit zu sein scheinen, an der entwicklung von kleinen unternehmen, die ihren markt selbst. « Unsere kunden wollen den direkten kontakt mit der realwirtschaft zu investieren, anders, mit mehr transparenz und selbstverwaltung », so Benedikt Bazzocchi, der gründer von SmartAngels, eine website, in dem der anleger anerkannt Internet getroffen haben, ein kleines ticket.

Große unterschiede in den services

Bevor sie investieren zu können, muss bereits wählen sie eine plattform, da diese weisen große unterschiede in den angebotenen dienstleistungen. Die sicher sind, solche, wie FinanceUtile, SmartAngels, Happy Kapital, Fashionhub.com oder Sowefund. Sie wählen den ordner, unterstützen den unternehmer bei der feinabstimmung ihrer beruflichen entwicklung, führen kontrollen im vorfeld der investition, schreiben die aktionärsvereinbarungen… Einige – nicht alle – sie berechnen die bewertung des unternehmens.

Die meisten haben ausschüsse eingerichtet, auswahl-und haben in der internen kompetenz-und finanzanalyse. Unter den mehr unnötig geschäftig, FinanceUtile nicht gemerkt hat, dass 5 firmen auf 500 bewerbungen im jahr 2013. Die ordner ihm gelingt, ausschließlich über ein netzwerk mit inkubatoren oder wirtschaftsprüfer partner. Dann ist die gründerin Anne Saint Léger, eine alte spezialist für venture capital, gemacht, um mehrere gespräche mit den führern, erfolgt die berechnung der verwertung und setzt finanzinstrumente, die wie echte investmentfonds.

Lesen sie auch : Außer unter den unternehmen

andere als Particeep delegieren diese arbeit eine gemeinschaft von anlegern, deren bestandteil der business angels, banken geschäfts-oder investmentfonds, die co-investieren. « Eine möglichkeit zu schaffen, vertrauen zu fördern und die "business angels" gras », kommentiert Steve Fogue, mitbegründer. WiSEED oder Investir99 erleichtert haben das screening-verfahren, und machen sie bestätigen durch den nutzer abgestimmt. Fashionhub.com schaltet die kandidaten in einem filter mit 60 checkpoints, und die unternehmen unterliegen zehn tage lang zur abstimmung der internetnutzer.

besonderheit : die vergütung

am anderen ende des spektrums, einige webseiten wie Afexios und SparkUp nicht behaupten keineswegs, den status finanzintermediär, sondern dem sozialen netzwerk zur erleichterung beteiligungen. « Wir haben keine zulassung AMF, sind wir der berater, management-lösungen des unternehmens », betont Yann Der Junge, Afexios. Ihr konzept beruht auf vertrauen in die menge. Vorsicht also, auch wenn diese plattformen richten sich an eine breite öffentlichkeit.

Weitere besonderheit, die vergütung und die möglichkeit für den einzelnen, sich aus seiner investition. Das risiko ist zu kaufen anteile an gesellschaften teurer, als ihr wert und finden sich später in der lage, sie zu verkaufen. « Die plattformen, die kein interesse haben, senken sie die bewertung, wenn sie zahlen nur den anteil der beträge erhoben, warnt Georg Viglietti, leitet Sowefund. Wir verdienen an den eingang und-ausgang, unser interesse ist es daher, dass die bewertung richtig möglich. » WiSEED, FinanceUtile und Investir99 funktionieren auf dieses modell.

Die frage der wirtschaftlichkeit dieser anlage bleibt das große fragezeichen. Zu jung, zu den crowdfunding-plattformen nicht genug gesunken. 2009 gestarteten WiSEED können sich einen eindruck vom erfolg von unternehmen finanziert. In fünf jahren, diese plattform wurde eine ausgabe von « oben herab » und bekannten vier liquidationen. Auf die 35 anderen unternehmen finanziert, zwei drittel sind « eher gut parteien » und ein drittel sind « noch unsicher », stellt die vorsitzende Stephanie Savel.

Zu den « succes stories » : Tecdron. Der experte für roboter embedded hob 310 000 euro an FinanceUtile dezember 2013, und gerade verkauft 2,4-fache des wertes. Aber wie viele gibt es von Tecdron für die dutzende von unternehmen, die nicht halten ihre versprechen ?

Lesen sie auch : Der club geschlossen « business angels »

Category: 1

- November 6, 2014

Schreibe einen Kommentar