Afassaps erkennt, dass das medikament die ursache von mindestens 500 todesfälle.

Delphine Batho, mdep, deux-Sèvres, ehemalige ministerin für ökologie, nachhaltige entwicklung und energie.

Kam aus den Usa, das konzept der whistleblower – "launcher alarm" deutsch – vorbild in Deutschland. Seit den WikiLeaks-veröffentlichungen und weitergabe auf das ausspionieren von der National Security Agency (NSA), bzw möglich gemacht durch Bradley Manning und Edward Snowden, ist der "fall" von trägerraketen warnungen, mehren sich in Deutschland.

Verräter-für die einen ein held, für die anderen trägerraketen meldungen haben, um gemeinsam ihre handlungen zu rechtfertigen, durch die gleichen argumente. Zivilcourage, engagement, ethik : soviel zu den gemeinsamkeiten. Da ihr status, sehr wenig definiert und kasten durch das französische gesetz, umfasst ein konzept tote und mehrere situationen. Die neuesten nachrichten gibt einige beispiele.

  • Offenbarungen finanzen : Peter Condamin-Gerbier (Wissen) und Hervé Falciani (steuerhinterziehung)

Seit dem 5. juli, ex-rahmen bank-Stein Condamin-Gerbier ist in untersuchungshaft genommen in der Schweiz. Die alten gesellschafter-geschäftsführer Reyl Private Office, gesellschaft für vermögensverwaltung schweiz, wo Jérôme Cahuzac hatte seine konto eröffnet, gehört wurde, als zeuge von einer parlamentarischen untersuchungskommission französische gewidmet, die sache Cahuzac.

am rande dieser sache, die richter Renaud Van Constitutionnel und Roger Der Loire belehren einer gerichtlichen informationen zur "geldwäsche, steuerhinterziehung", gegen die bank Reyl & Cie. Anweisung, in der das ehemalige mitarbeiter ist auch in frage gestellt. Bei seiner anhörung Stein Condamin-Gerbier sagte, er sei im besitz einer liste von fünfzehn politiker, die im besitz eines kontos in der Schweiz. Dokumente, die er sich wünscht, öffentlich zu machen, und die incrimineraient mehrere minister aktuelle oder ehemalige.

Neben der Schweiz ist die bank Reyl & Cie nicht wirklich genossen die erschütternde aussagen seines ehemaligen partner. Am 17 juni, das hotel hat deshalb strafanzeige gegen Peter Condamin-Gerbier. Motiv : "diebstahl, dokumentenfälschung und der verletzung des berufs-und geschäftsgeheimnisses", laut pressemitteilung der bank.

Hervé Falciani in Madrid vor ein spanisches gericht prüft den antrag auf auslieferung schweiz, den 15. april 2013.

geschichte oder fast für Hervé Falciani, der ehemalige it-mitarbeiter, die schweizer niederlassung von HSBC, befördert "launcher alarm", um den diebstahl von bankdaten tausender flüchtlinge aus steuerlichen vermutet werden. Im jahr 2008, er kriegt dateien mit den namen von rund 130 000 kunden. Übertragen auf die französische justiz ein jahr später, diese dateien hatten ermittelt, 8 993 verurteilten französischen steuerbehörden und repatriierung von 1,2 milliarden euro.

Seit dieser offenbarungen, Hervé Falciani lebt die hölle. Verfolgt von den schweizer behörden (er möglicherweise bis zu sieben jahren gefängnis verurteilt), flüchtet er sich von land zu land. Bis zur landung in Spanien, wo er genießt den status eines zeugen geschützt. Die Schweiz wirft wirtschaftsspionage, subtraktion, information und verletzung von geschäftsgeheimnissen und banken. Aber die schweizer justiz gegen die ablehnung von Madrid auszuliefern den Deutsch-Italienisch. Seit seiner offenbarungen, Hervé Falciani, wäre mit dem tod bedroht und steht unter dem schutz der polizei.

  • gesundheitliche Skandalen : Irene Frachon (Mediator)

Im märz 2009, Irene Frachon, fachärzte für pneumologie am klinikum der universität dortmund, Essen, meldet der Agence française de sécurité sanitaire des produits de santé (Afssaps) elf bei herzklappenerkrankungen unter Mediator. Nach einer studie der nationalen krankenversicherung (CNAM) auf eine million diabetiker, der link ist bestätigt. Wenn der Grip ist aus den verkäufen der 30. november 2009 Afassaps erkennt, dass das medikament die ursache von mindestens 500 todesfälle.

Irene Frachon, fachärzte für pneumologie am klinikum der universität dortmund, Essen und autorin des buches "Mediator 150 mg. Wie viele tote ?".

aufgrund seiner offenbarungen, Irene Frachon, erklärte im mai 2013 sie fühlte sich einsam in der medizinischen gemeinschaft. Auf seinen status als ddr-alarm in der mitte der gesundheit, sie sagte : "Was ich mache seit ein paar jahren, das geht doch nicht." Um zu verhindern, das gefühl der einsamkeit und der diskriminierung in beschäftigung und beruf, wurde ein gesetz erlassen, das im april zum schutz der whistleblower "sanitär". Die wissenschaftler können nicht mehr bestraft werden, oder isoliert "zu haben, berichtet wurde, oder bezeugt, die im guten glauben", mit ihrem arbeitgeber oder von den behörden, "die tatsachen im zusammenhang mit einer gefahr für die öffentliche gesundheit oder die umwelt".

>> Lesen sie : "falls Mediator : der punkt, wenn sie lust haben, eine episode"

  • Kritik der politischen : Delphine Batho ("schlechtes budget" ökologie)

Um sich zu definieren launcher alarm, es ist nicht mehr notwendig, dokumente offenzulegen, oder vertrauliche daten. Einige persönlichkeiten, die es rechtfertigen, die diesen status durch vorwürfe, denen wenig beweise, die vorgenommen werden, indem man einige freiheiten mit diesem konzept. In jüngerer zeit beispielsweise Delphine Batho, selbsternannte "für die ddr-alarm".

Am 2. juli, nach der abwahl der regierung, der ehemalige minister für ökologie und sagte : "Das ist die ökologie konzentriert sich auf die auseinandersetzung mit der welt der finanzen. Die entgegengesetzte kräfte zur veränderung mächtigen. Die zeit ist gekommen, sich zu mobilisieren, um damit umzugehen." Bevor sie starten, nach der kündigung der schwäche des haushaltsplans der ökologie und beschuldigt die regierung nachgeben "einige wirtschaftlichen kräfte" : "Ich nehme meine verantwortung, die-für die ddr eine warnung."

>> Lesen : "whistleblower : rechtlichen schutz sehr gering"

  • ökologische Risiken : Greenpeace (akw)

Am 16 juli, neunundzwanzig aktivisten von Greenpeace gelangt sind auf der website der kernkraftwerk Tricastin, in der Drôme. Kurz nach der festnahme der aktivisten, die regierung machte die bereitschaft zu stärken, die strafrechtlichen sanktionen gegen diese art von verbrechen.

Barbara Pompili, ko-vorsitzende der grünen fraktion in der Nationalversammlung lehnt jegliche qualifikation von "straftaten" in das"engagement" der umweltorganisation in Tricastin. Im gegenteil, die auserwählte, begrüßte am dienstag, 16. juli die "rolle launcher alarm" von Greenpeace und erinnert daran, dass die zwanzig-neun aktivisten waren nicht bewaffnet. Und fügte hinzu : "Aber stellen sie sich vor, gegen leute, die kommen mit sprengstoff auf sie und die nach wie Greenpeace konnte, das zu tun, dort, was gefährlich wäre."

Category: 1

- Februar 12, 2015

Schreibe einen Kommentar