Das gerücht von einem telefon Facebook lief lange zeit, und war mehrmals widerlegt durch das unternehmen wählt an stelle positionieren sich auf ein objekt, viel mehr futuristisch und noch nicht an die öffentlichkeit.

Demo Oculus Rift in Las Vegas im januar. Nach WhatsApp für 19 milliarden us-dollar, Oculus für 2 mrd. Facebook setzt seine expansion in neue technologien in der ankündigung der übernahme, dienstag, 25 märz, das in kalifornien ansässige unternehmen auf die entwicklung von schnittstellen für virtuelle realität.

die richtige wahl, erklärt sich durch sehr hohes potenzial für die branche.

  • Eine schnittstelle anspricht
  • gebieten, die über das video-spiel
  • das rennen um Die kleidung verbunden
  • Eine neue werbemarkt

SEKTOR IST INNOVATIV UND VIELVERSPRECHEND

Oculus VR ist ein unternehmen, das jüngste, aber weckt grosses interesse. August 2012, bei einer kampagne auf das netzwerk crowdfunding Kickstarter, sie sammelte 2,47 millionen us-dollar (1,8 millionen euro) – das entspricht fast zehn mal mehr als 250 000 dollar (181 028 euro), die ursprünglich gefordert. Ein jahr später, investmentfonds und ihm gab, auf 75 millionen us-dollar (54 millionen euro).

Die nische des unternehmens, wo arbeiten 50 personen : die virtuelle realität. Die ingenieure von Oculus sich bekannt gemacht, indem sie das Rift, ein headset, mit dem können integriert sich vollständig in eine virtuelle welt, die durch zwei bildschirme (einer für jedes auge) und kopfhörer isolierung der spieler in der realen welt.

Während der letzten messe-video-spiel-festival interaktiven South by Southwest in Austin (Texas), mehrere stände, zeigten die kapazität des geräts in bezug auf eintauchen.

Dasselbe in San Francisco, bei der Game Developers Conference statt, die vom 17. bis 21. märz, wo vorgestellt wurde das letzte modell, entwickelt von Oculus : Rift valley, DK2, deren technische daten sie versprechen eine bessere erfahrung für alle sinne. Eine separate kamera des helmes ermöglicht es zum beispiel, können sie sehen, wie figuren oder virtuelle objekte in einem raum besetzt (wirklich) durch den spieler.

werbebild des letzten kopfhörer entwickelt von Oculus, das DK2.

Einige sind der ansicht, dass der markt noch nicht reif. Alles in allem nur 75 000 Rift von Oculus wurden bisher verkauft und entwickler, die für sie anpassen können ihre spiele auf dieser plattform, oder erstellen sie neue erfahrungen simulation, wie die « Maschine, die immer jemand anderes», präsentiert von The Verge und PC World.

« Aber er ist notwendig, dass die akteure auf dem markt der virtuellen realität vorbeigehen, mindestens eine million einheiten, um dies zu tragfähige entwicklung » spielen gewidmet, nach der game-publisher Ubisoft. Andere weisen von désagrables erfahrungen übelkeit nach einem ersten test der geräte Oculus.

ist Die branche jedoch vielversprechend. Eine woche vor der ankündigung von Facebook, Sony präsentierte die neuesten entwicklungen seiner forschung in der virtuellen realität mit seinem projekt « Morpheus » für bauen helme mit ähnlichen funktionen für die PlayStation 4. Ein zeichen, dass die führer des video-spiel-markt, hören sie auch auf die nische, wo Facebook hat jetzt eine karte zu spielen.

Es IST NICHT so, DASS DER VIDEO-SPIEL

In der meldung, die veröffentlicht auf seinem profil, Facebook, CEO und gründer des sozialen netzwerks, Mark Zuckerberg, nimmt sich den traum von einer gewissen « science-fiction ».

« Stellen sie sich vor, eine partie in der ersten reihe, ein studium in einer klasse mit studenten und professoren aus der ganzen welt, oder konsultieren sie einen arzt einfach, wo ihre brille zu hause. [Rift] ist wirklich eine neue kommunikationsplattform. »

In der pressemitteilung, Facebook zeigt deutlich, zu wollen, experimentieren und entwickeln neue « vertikalen wie den medien, der unterhaltung, der bildung » : so weit entfernten sektoren der ursprüngliche ziel, Oculus, bisher vor allem auf die gaming.

Die konkrete anwendung der Rift von Oculus im bereich der kommunikation sind noch zu entdecken, als die betroffenen bereiche sind groß. Die us-Navy hat zum beispiel vor kurzem enthüllt, dass er testete die Oculus in einem programm mit dem namen Blue Shark. Die soldaten kommunizieren sie mit einem Oculus angeschlossen Facebook Messenger ?

ein Bild aus dem programm Blue Shark von der us-armee.

All dies erklärt, warum eine der ersten reaktionen auf die rücknahme von Oculus von Facebook kam der Schwede Markus Persson, bekannt erstellt haben, wird das beliebte spiel Minecraft. Der entwickler war in der diskussion mit Oculus, um sich vorzustellen, wie konnte das spiel angepasst werden-appliance für virtuelle realität. Auf seinem blog, er kündigt das ende dieser gespräche, vor allem, weil Facebook abwendet, Oculus-video-spiel.

« Der virtuellen realität ist nicht schlecht für die soziale interaktion. In der tat, ich denke, dass das soziale könnte einer der wichtigsten anwendungen der virtuellen realität. In der lage sein, sie sitzen in einem virtuellen raum und sehen die avatare ihrer freunde ? Meetings ? Der virtuellen kinos, in denen sie das gefühl, einen film zu sehen, mit ihren freunden zu sieben stunden zeitverschiebung ? Aber ich für meinen teil will nicht arbeiten, um erfahrungen "soziale", nur für videospiele. »

dies IST (AUCH) EIN KLEIDUNGSSTÜCK VERBUNDEN

Mit Oculus, Facebook erwirbt ein unternehmen, gegründet auf eine konkrete unterstützung : seinen helm, den bildschirmen, seine kopfhörer. Das gerücht von einem telefon Facebook lief lange zeit, und war mehrmals widerlegt durch das unternehmen wählt an stelle positionieren sich auf ein objekt, viel mehr futuristisch und noch nicht an die öffentlichkeit.

die ähnlichkeit mit den entwicklungen von Google in den bereichen kleidung verbunden sind, in erster linie, die Google Glasses, während die « wearable technologies » sind auf dem vormarsch.

Lesen : Internet ? Ich habe in der haut… oder fast

Lesen : verbundene Objekte und 3D-drucker, stars der Messe in Las Vegas

Facebook hat vor kurzem gezeigt, dass er interessierte sich für die branche. November 2013, dem sozialen netzwerk organisierte ein « hackathon», um sich vorzustellen, neue anwendungen zu nutzen, kleidung verbunden sind.

Mit Oculus, Facebook integriert sich schließlich in der innovation rennen zwischen vielen riesen der neuen technologien (Samsung, Apple, Google, etc.) sich für zubehör von morgen.

EINEN NEUEN WERBEMARKT POTENZIAL

zusätzlich zu Oculus und den programmen arbeiten sollten sich mit der schnittstelle von virtuellen realität, Facebook stellt sich strategisch auf dem markt der virtuellen werbung.

Im bereich der video-spiel, den markt für in-game advertising » war mit geschätzten 700 millionen us-dollar (507 millionen euro) im jahr 2013, laut einer studie. Wenn Oculus ist im moment noch nicht wirklich betroffen ist, ist ein labor, um sich vorzustellen, wie das platzieren von werbung am besten in einer virtuellen umgebung – erst recht, wenn Facebook will die entwicklung von spezifischen anwendungen für den medien-information oder unterhaltung.

Facebook kann auch die untersuchung der art und weise zu sammeln, überlassene daten, die von benutzern der software für virtuelle realität, die es ermöglichen, das festlegen von zielen der werbung genauer. Genau das geschäftsmodell, auf dem gebaut wird, das soziale netzwerk : im dritten quartal 2013, Facebook engrangeait 1,80 milliarden dollar (1,3 mrd euro) an einnahmen durch werbung.

Category: 1

- Februar 19, 2015

Schreibe einen Kommentar