Das gerät zur unterstützung débitants tabak nahm die form von drei « verträge für die zukunft » folge-signiert ende 2003 ende 2007 bis ende 2011.

verkauf von zigaretten in Deutschland haben einen rückgang von 7,6% im volumen 2013.

Die posthalter sind (wieder) in zorn und hören, wissen. Dem ruf ihres bund, haben sie demonstriert, mittwoch, 5. november, vor dem Senat, der prüft den entwurf des gesetzes über die finanzierung der sozialen sicherheit (PLFSS), bevor sie zu halten, am donnerstag in Paris ihren kongress.

Ab montag, 3. november, 200 posthalter geführt hatte, eine erste medien-operation blockiert die hauptverkehrsstraße mit Tüll, der hochburg corrézien von François Hollande.

  • erhöhungen der steuer, die im zentrum der besorgnis

Die rund 27 000 posthalter in Frankreich gibt es keine themen sorge. Das erste, unmittelbare, ist die erhöhung der steuer auf zigarren und zigarillos verabschiedete die Nationalversammlung gegen den willen der regierung.

« Wenn diese änderung soll multiplizieren mit 2,5 die preise für diese produkte, angewendet wird, ist ein zusätzliches aktivität für die posthalter, die verschwinden », kritisiert die vorsitzende des bundes der posthalter, Pascal Montredon, indem sie die senatoren, löschen sie diese änderung.

die Zweite frage reizung, dass die aussicht auf eine neue, höhere preise für paket-zigarette zum 1. januar 2015. Das ausmaß der erhöhung, die vierte in zwei jahren, ist noch nicht bekannt.

Dritter über konflikt, der einführung in Deutschland, ab dem jahr 2016, zigaretten, generischen oder neutral, das heißt, dass die pakete nicht frei das logo warenzeichen der hersteller.

Im rahmen der kampf gegen das rauchen, in der regierung, hat sich entschieden, diesen weg bereits, gefolgt von Australien. « Wir sind von da heraufgezogen gegen eine politik, gesundheits-spektakel, das erhöht nur die parallelen markt », betont Pascal Montredon.

Lesen sie auch : Die einführung des neutrales paket, eine « kalte dusche » für die posthalter

  • sektor gewicht

Kleine kneipen, bietet das hotel geschäfte mit vollem serviceangebot in den dörfern, großen brauereien der stadt, veranstalter, presse-und spiele… im netzwerk der posthalter zählte 26 897 betriebe, 2012.

sowohl unabhängigen händlern und angestellten der verwaltung, da der Staat ihnen delegiert der verkauf von tabak, die posthalter, haben die eigenschaft, zu vertreiben, der neben dem kleinen schwarzen an der theke oder süßigkeiten an die kinder, regulierte produkte wie steuermarken, die spiele der Französische Spiele-und PMU-oder auch produkte Der Post.

Die posthalter benutzen 100 000 personen, erwirtschaften rund 31 milliarden euro umsatz (2011) und empfangen täglich 10 millionen kunden.

Im jahr 2013 werden die einnahmen aus den zigaretten, zigarren und andere feinschnitt-tabak, entfielen für den Staat 11,2 milliarden euro (ohne MWST.).

nachdem der bund der posthalter, 722 tabakläden verschwunden 2013 und tausend sollte der schlüssel unter der tür in diesem jahr.

Ein problem für die kommunen. 46 % der posthalter haben in gemeinden mit weniger als 3 500 einwohnern (sie waren 49 % im jahr 2007). 41 % befinden sich in den gemeinden zwischen 3 500 und 100 000 einwohner. In Frankreich gibt es heute einen tabakladen, um 2 310 einwohner 1 800 2004.

  • beihilfen umfangreiche verkäufe unter druck

Der aufstieg der elektronischen zigaretten, der anstieg der preise für tabakwaren, die entwicklung eines marktes parallel… All diese faktoren spiegeln sich in den letzten jahren durch eine abnahme der verkauf von zigaretten.

ende september, der markt zeigte einen rückgang von 5,7% im volumen gegenüber dem gleichen zeitraum im letzten jahr. Im jahr 2013 ist der markt bereits um 1,5% an wert, und 7,6% vol.

Dieser rückgang des marktes ist ein bruch. In einem bericht vom februar 2013, sehr kritisch über die pläne aufeinander folgende beihilfen für die posthalter, der Rechnungshof festgestellt, dass ab 2004 die verteuerung der zigaretten nutzte den posthalter, vergütet auf der grundlage eines prozentsatzes (selbst zunahme) der preis für paket zigaretten.

Der bericht schätzt, dass « die beihilfen, die sehr wenig gezielte blieben trotz eines günstigen umfelds für die mehrheit der débitants. » Die umsätze INKL tabak, nach einem leichten rückgang im jahr 2003 und 2005 stiegen um 21 % zwischen 2002 und 2011 stieg von 14,7 17,8 milliarden euro.

angesichts der abnehmenden durchfluss (-16 % im laufe der zeit), der durchschnittliche umsatz gebunden tabak der débitants stieg um 44,1 % zwischen 2002 und 2011, bis auf 644 610 euro.

« Das netzwerk wurde geschwächt, nur in einigen gebieten begrenzt », betont der Gerichtshof, zu wiederholen, dass bestimmte subventionen profitierten massiv von débitants, deren umsatz hatte sich nicht verringert.

Das gerät zur unterstützung débitants tabak nahm die form von drei « verträge für die zukunft » folge-signiert ende 2003 ende 2007 bis ende 2011. Der aktuelle plan läuft bis 2016, tür auf beihilfen in höhe von 275 millionen euro.

Der Gerichtshof hat errechnet, dass zwischen 2004 und 2011, die höhe der unterstützung aller beihilfen zusammen, belief sich auf 2,6 milliarden euro.

  • erfolg des « konto " nickel », spur, um neue einnahmequellen

auf der suche nach neuen, zusätzlichen einkommens, der Bund der posthalter sich mit der Finanziellen elektronische zahlungen (FPE), um das Konto "Nickel", dieses zahlungskonto vereinfacht, zimmer ohne bedingung von ablagerungen und einkommen.

Erhältlich in tabakläden seit februar, zählte 50 000 kunden, die ende oktober, haben am montag angekündigt, seinen projektträger, die hoffen, erreicht die marke von 100 000 im februar 2015, also etwas später als ursprünglich geplant.

Dieses angebot ist in den exklusiven vertrieb für sechs jahre in das netz der posthalter.

Category: 1

- Januar 22, 2015

Schreibe einen Kommentar