Der widersprechenden die „ABCD l‘ gleichheit „Farida Belghoul unbefugten zugang, e l‘ education nationale

Farida Belghoul bei einer veranstaltung in Paris, 11. mai. Die lehrerin Farida Belghoul, speerspitze der aufrufe zum boykott der schule gegen die angebliche « theorie des genres », wurde bestraft einen verweis zu haben, insbesondere kritisiert der minister für bildung, kündigte am donnerstag, 30. oktober das rektorat von Versailles. Frau Belghoul kann gegen diese sanktion vor dem verwaltungsgericht.

Lesen sie auch : Die anti-gender versuchen, einen fuß in die schule

« schuld bedeutet dies, dass sie ihm sagen, dass das nicht gut, aber das hat keine folgen », teilte das rektorat, die angeheuert wurde, ein disziplinarverfahren gegen die lehrerin im september für « verstöße gegen die pflichten des reserve-und treue-pflichten der beamten ».

Dies ist auf die sozialen netzwerke, die die lehrerin im gymnasium berufliche war aus seiner reserve im januar starten, einmal im monat, ein aufruf zum boykott der schule gegen die « greuel » einer vermeintlichen « theorie der gattung ». Es ist auf die sozialen netzwerke, auch, dass sie liess sich fallen stellen. Das rektorat von Versailles wirft ihm vor, neben « der anreiz für die eltern nehmen ihr kind von der schule (…) nichtbeachtung der verpflichtung fleiss», « info " verschoben » gegen den minister für bildung, am donnerstag Fortgesetzt-Belkacem, vorgestellt als « verwöhnt der lobby, trans, bi und co. » in einem blog-eintrag datiert vom 26 august, dem tag seiner ernennung rue de Grenelle, vorgestellt als « eine kriegserklärung an die familien von Frankreich ».

"Andere" fehler Farida Belghoul : online gestellt, auf derselben website von der « Föderation eigenständige engagierte eltern und mutig » (die FAPEC, verband der familie im zusammenhang mit der bewegung sagte der « tage der rücknahme der schule », oder JRE), ein video, wo sie erzählt werden, ging in Moskau und treffen sie andere aktivisten um eine internationale organisation zur verteidigung der traditionellen familie ». Problem : während der reise, die professorin für geschichte und briefe war angeblich krankgeschrieben.

Räuspern gerüchte schmutzigen

Nicht sicher, dass die schuld nicht ausreicht wieder in die reihe dieser ehemalige galionsfigur der jugend mit migrationshintergrund, teil kreuzzug zu schützen « anstand und integrität von kindern ». Im visier : die « ABCD " gleichheit », eine vorrichtung, die im kampf gegen ungleichheit, mädchen-jungen, der erfahrung in rund 600 klassen, bevor sie unterbrochen werden, bevor der sommer. Aber der rückgang der regierung nicht getan entwaffnung der militanten « anti-genre », das sicher ein « aktionsplan » für die förderung der gleichstellung der geschlechter, versprochen, den 30. juni vom ehemaligen minister für bildung, Benoît Hamon, in der verlängerung wird-sonst kann der erweiterung.

Seine methode : überschwemmen, die SMS der eltern, schülerinnen und schüler gezielt in der muslimischen gemeinschaft, räuspern sich die gerüchte, die grellsten : während der masturbation ab dem kindergarten, verteilung von flusen in form von penis und vagina, module sexualerziehung « demonstration »…

Wenn die « JRE » keine auswirkungen begrenzt – mit hundert schulen (48 000) vor abwesenheit von schülerinnen und schülern im januar, 70 im februar so mitte märz-die kampagne von verleumdung hat, berührt sein ziel. Das bestätigt auch der bericht über die bewertung der kontrollen allgemein, veröffentlicht am 30 juni, widmet 7 seiten (40) zu den auswirkungen der protestbewegung. Ein « phänomen unveröffentlicht, in einer realen gewalt, die symbolisch für die lehrer und oft generator zweifel », schreiben die inspektoren. Und fügt hinzu, dass « die lehrer wollen nicht das risiko eingehen, zu konflikten und werte bei den kindern, wie sie wissen, die zerbrechlichkeit und sie/sie respektieren ».

Er zieht seine kinder von der schule 2007

Man versteht besser, in diesem zusammenhang über die zögerliche haltung der regierung zu kommunizieren, die details des « action plan » und der « mappe», die ursprünglich versprochen, den 2. september, der tag der heimkehr. In der umgebung von Frau Valaud-Belkacem, denkt man nun « eine fälligkeit im november ».

Farida Belghoul nicht ganz anfänger auf der öffentlichen bühne. Im jahr 1984 wird, während die zweite stufe der beurs, dass sie aus der anonymität. Ein jahr nach dem Marsch für gleichberechtigung, 1. dezember 1984, fünfzig jugendlichen mit migrationshintergrund kamen mit dem moped in Paris mit dem slogan : « Deutschland ist wie ein moped, um sich zu bewegen, braucht er in der mischung. » Unter ihnen, Farida Belghoul, 26 jahre alt, tochter eines müllmann ist algerier und eine putzfrau.

einen master-abschluss in wirtschaft, die junge frau kämpft zeit. Dann löscht vor der bühne. Sie heiratet, führt eine kurve religiösen in der sufismus, beginnt zu lehren, sich selber von der ebene der schülerinnen und schüler in einem vorort… 2007, zieht sie ihre kinder von der schule zu tun haben, während zu hause, Paris (Val-d ‚ Oise). Im jahr 2013 wird es wieder über das Internet.

Die aktivistin angezeigt wird insbesondere auf seiten der publizist rechts-Alain Soral, mit denen sie sich wäre verschwommen vor kurzem, aber nicht weitergeleitet werden, die von weniger auf der website des netzwerk Gleichstellung und Versöhnung, die einführung der « ABCD " komplementarität », eine art anti ABCD der gleichstellung. Dieses aktionsprogramm beruhe auf der lesezirkel angeboten für kinder. « Gesunde » lesungen : Brüderchen und soeurette, Rapunzel, Die gardeuse gänse, Die jouvencelle im schilf, Der froschprinz…

Category: 1

- November 26, 2014

Schreibe einen Kommentar