Die druckwelle der griechischen schlägt Irland, die richtige leve « troärz ka »

Bei einer früheren veranstaltung in Dublin, im oktober 2014, gegen die abrechnung von trinkwasser für den häuslichen gebrauch.

Die druckwelle verursacht durch den sieg von Syriza in Griechenland nicht angehalten hat, Madrid, Berlin oder Paris. Die erschütterung erreichte Dublin, die « gute schüler » der sparpolitik in der euro-zone. Wie die irischen wähler, an die urnen gerufen, in einem jahr, halten sie die scheidende regierung von ministerpräsident Enda Kenny, die ihnen verabreicht wurde, eine entlüftung haushalt schwerer, aber effektiv, wenn die Griechen erhielten, ihnen eine umschuldung finden sie einen rabatt teilweise von ihren schulden ?

« nur Wenige politiker haben mehr angst vor der wahl griechischen premierminister Enda Kenny, antwortet der politische kolumnist Thomas Molloy in der "Irish Independant", " journal dennoch günstig auf die politik der austerität. Der sieg von Alexis Tsipras kann der erste minister für pudel von der "troika" ein jahr vor den wahlen. »

die wahrheit zu sagen, der erfolg von Syriza hat bereits großes einer gewissen schadenfreude innerhalb der parteien irische opposition, die sich gegen die sparmaßnahmen, die nicht sehen, warum die Iren nicht profitieren würden habt, könnten gewährt werden, zu den Griechen.

Die von Sinn Fein, Gerry Adams, der ehemaligen politischen flügel der IRA (irish republican Army), begrüßte die" schillernde sieg "von Herrn Tsipras, die es möglich macht, nach ihm, eine änderung auf "links" in Europa. Die europäische konferenz über die schulden behauptet, von Syriza « wäre auch ein großes interesse für Irland », sagte ein sprecher der partei, deren reden antiaustérité zieht 21 % der wähler, die nach den letzten umfragen.

Allianz antiaustérité

Die veranstaltungen, die organisiert sind, samstag, 31 januar, gegen die abrechnung von trinkwasser, über eine intensive mobilisierung in Irland seit mehreren monaten, könnten zudem nehmen sie hin, die neue solidarität mit den Griechen. "Anstatt sich zu solidarisieren mit den anderen schülerinnen und schülern gedemütigt von der klasse "troika", die regierung hat sich lustig gemacht ", hat tancé grossrätin Ruth Coppinger (sozialistische Partei), trotzkistischen), abbildung der Allianz antiaustérité (AAA).

Peinlich, die von der rhetorik rachsüchtige der neuen griechischen regierung, Enda Kenny (partei Fine Gael, mitte-rechts) wiederholt, dass « Irland ist nicht Griechenland ». Hat Gerry Adams, dem Parlament, fragte ihn ob er werde den antrag einer konferenz über die schuld, er hat plötzlich antwortete mit einem einfachen « nein!!! ». Nach der ministerpräsident, der einzige ort, wo solche diskussionen zu stehen, ist der europäische Rat in Brüssel. Vor der abstimmung griechisch, Kenny hatte öffentlich gewarnt, « drift populistisch » , könnte die wirtschaftliche erholung in irland.

der finanzminister Michael Noonan, schönes spiel, daran zu erinnern, dass sein land, im gegensatz zu Griechenland ist fast durchgezogen, da frei von der bevormundung durch die « troika » bereits ende 2013 und gefunden haben spielraum für finanzielle. Irland hat im übrigen bekam eine umstrukturierung teilweise seine schulden in höhe von 114,8 % des BIP aus. Sparmaßnahmen auferlegt lohnsenkungen und einschnitte bei den öffentlichen ausgaben, erhöht die wettbewerbsfähigkeit. Die arbeitslosenquote sank auf 10 %, das haushaltsdefizit sank um 4% und das wachstum der europäischen gemeinschaften (4,6 %) wird, desto stärker ist die europäische Union im jahr 2014. Das wirtschaftliche profil der irischen Republik – ein paradies für investoren und exporteur von technologie – hat wenig gemein mit Griechenland. Aber heute, in voller « grecomania », so der minister der finanzen irischen lieber ohne zweifel zu vergessen, seinen über missbilligenden 2012. Irland, hatte er dann gestartet, hat nichts mit einem land exportiert nur ein einziges produkt, « feta ».

Category: 1

- Oktober 21, 2014

Schreibe einen Kommentar