Die idee, das könnte zu konflikten mit den private vereinbarungen zwischen rechteinhabern und plattformen, hat noch alles ein hirngespinst.

Die präsidentin der Hadopi, Marie-Françoise Sumpf, den 8. januar 2010. Die Hohe Behörde der diffusion des œuvres et la protection des droits sur Internet (Hadopi) präsentierte am donnerstag, 10 oktober, ist die bilanz des dritten jahr der tätigkeit in einem klima erhitzt. Die behörde, deren überleben 2014 nicht gewährleistet ist, sich ins spiel jahresbericht der kommunikation, indem sie erneut auf seine "dynamische auslegung" seiner aufgaben, nämlich der kampf gegen den illegalen austausch, die förderung des legalen angebots und der beobachtung der gepflogenheiten. Das ziel ist, wie hämmert seine präsidentin : raus aus dem bild unterdrücker und nutzern, um als schauspieler in der nähe ihrer überlegungen.

Lesen : Bedroht, die Hadopi macht den runden rücken

Für das die behörde lässt nichts unversucht, um seinen "reflexionen", die eigentlich wiegen in der öffentlichen debatte um das Internet. Mireille Imbert-Quaretta, präsidentin der kommission für den schutz der rechte (BPR), der bewaffnete arm der Hadopi, führte ende februar einen bericht, indem es die mittel im kampf gegen die streaming-seiten (streaming) und der illegale download, verschont die bis jetzt von der aufsicht der behörde. Der grundgedanke ist, um den druck auf die intermediären technischen und finanziellen diese plattformen, durch methoden, die bestritten oder als nicht anwendbar, da die filterung von websites und inhalte oder die zusammenarbeit mit ausländischen unternehmen.

Mireille Imbert-Quaretta hätte da schon " durch das ministerium für kultur, "daß sie erarbeitet die operativen instrumente" dieser kampf renoviert, das wäre auch für verzeichnisse, BitTorrent, sagt Frau Moore. Wenn die aktuelle aktion der behörde konzentriert sich auf die nutzer, diese spuren könnten bewältigung der zentralen punkte dieser konsum illegaler, die geblüht haben, bis hier.

VERGÜTUNG "ANGEMESSEN" DER VERBRAUCH

jede unterdrückung, die Hadopi muss eine lösung "positiv". In diesem jahr geht es wieder in die langjährige arbeit. Die abteilung der institution, die DREV, bietet modellieren "ökosystem für den konsum von gütern über das Internet". Ziel ist es, die vergütung anteilig die akteure der sender. Klar, der Hadopi entwickeln möchte, ein modell für das verständnis der tatsächliche verbrauch der nutzer an, mit dem ziel einer tabelle, in der ausgleich (gilt für alle plattformen.

Für das bauen seinem modell der behörde verlangt übrigens ein recht auf zugang zu daten, die "wesentlichen" oder gar sensible – betreiber, darunter "der statistischen daten auf die taxonomie der verkehr der Internet-provider".

und nicht zu finanzieren paket die berechtigten in das system stützt sich auf mehrere kriterien im zusammenhang mit dem konsum (volumen, verbrauch als stream oder download) oder auf das werk (art, dauer, datum…), um den "preis" die aktivität der nutzer. Wenn sie zweifelt nicht an der machbarkeit der studie, die behörde garantiert keine zuverlässiges modell. Die Hadopi hoffe, bevor alles zu überarbeiten, sein bild von diesem system, eine weltweite lizenz "proportional", die nicht seinen namen sagt. Die idee, das könnte zu konflikten mit den private vereinbarungen zwischen rechteinhabern und plattformen, hat noch alles ein hirngespinst. In der zwischenzeit andere arbeiten konkreter sind die mühe wert.

errichten ODER zu ENTFERNEN, die DAS LABEL PUR

Die unterstützung des legalen angebots ist ein buch, dass die Hadopi stellt regelmäßig über den beruf, für gemischte ergebnisse. Eigenes label, Promotion-zwecken verantwortlich (REINE), bestehend legale plattformen, zieht nicht die nutzer und überzeugt wenig plattformen. Anders als im letzten jahr, die verantwortlich zeigt das scheitern der formel, sie bleiben diskret auf den spuren von synergie reichweiten ein jahr zuvor.

diesmal die behörde bietet kennzeichnung von nicht mehr kataloge werke, sondern dienstleistungen. Diese idee würde verringerung der erklärung kataloge und integrieren die plattformen der auf beiträgen, wie YouTube und Dailymotion, die nicht erklären können, dass ein teil ihrer inhalte, für die meisten liebhaber. "Wenn man erhält die auszeichnung, es könnte sein, deutlich abgespeckt, mit einer synergie etwas stärker zwischen diesen plattformen. Wenn man aufgibt, es muss überdacht werden, etwas, typ regulierung. In diesem rahmen unser know-how und unsere kompetenz helfen könnte", sagte der Hadopi.

In seinem bericht an die behörde multipliziert die vorschläge auf ihrer hauptaufgabe, der kampf gegen den illegalen austausch, ohne sich auszubreiten über öffentlich. Die Hadopi möchte schon werden direkt an die it-systeme aller anbieter französisch (und nicht mehr zu den fünf wichtigsten), "schützen" die daten über die nutzer identifiziert werden. Die behörde sieht auch senden sie die e-mail-warnung, wie es bereits eingeschriebene briefe zur einberufung der wiederholungstäter und möchte eingegeben werden von den autoren selbst ihre vertreter.

Es gibt keine garantie, dass diese berichte oder vorschläge der behörde beobachtet werden effekte, insbesondere wegen des fragilen zukunft der institution und gesetzesänderungen bedeuten, dass die meisten dieser "entwicklungen".

Category: 1

- Februar 17, 2015

Schreibe einen Kommentar