Die institutionellen gesprächspartner von Griechenland, dass man nicht "heißt jetzt" mehr « troika », die aber dennoch von den vertretern des IWF, der europäischen Kommission oder der EZB – wollen, dass die auswirkungen dieser maßnahmen auf den haushalt im gleichgewicht so minimal wie möglich.

Demonstration vor dem sitz der europäischen Kommission in Lissabon. REUTERS/Rafael Marchante (PORTUGAL - Tags: POLITICS, BUSINESS)

Das ist ein wochenende sehr fleißig, dass bereiten sich die teams der griechischen regierung und ihre internationalen geldgeber der « troika » – der internationale währungsfonds (IWF), eu-Kommission und europäische zentralbank (EZB).

ab freitag, den arbeitssitzungen werden sich vermehren, sowohl auf technischer ebene als nicht-politischen, mit blick auf die sitzung der euro-gruppe (finanzminister der euro-zone), programmiert montag, 16 februar in Brüssel.

Dieser termin wird entschieden, kapital, denn wenn es zu keiner einigung über die finanzierung Griechenlands, diese letzte risiko finden sie sehr schnell illiquid. Das aktuelle hilfspaket für Griechenland endet nämlich offiziell am 28.

« Das ziel ist die fertigstellung vorschlag, unterliegt der arbeitsgruppe " euro-gruppe am montag mittag, und der Eurogruppe in den nachmittag, um eine lösung zu finden », sagte am freitag der sprecher der griechischen regierung, Gabriel Sakellaridis, wenn er auf Skai TV.

Wieder auf 30 % der maßnahmen im rahmen der hilfe

Die vertreter des wirtschafts des ministerpräsidenten, Alexis Tsipras, begleitet von einem berater der Organisation für wirtschaftliche zusammenarbeit und entwicklung (OECD), zur arbeit gehen, bis montag bei der erstellung der liste von reformen, dass die griechische regierung plant, im rahmen des finanzierungsplans relais von sechs monaten, die er erhalten will am montag in Brüssel.

Sie müssen dann vergleichen sie diese liste mit jener der reformen noch erfüllt im rahmen des vorherigen plan für die unterstützung, bei denen die gläubiger forderten, bis hier die erweiterung der zustand jenseits des 28.

Lesen sie auch : Die griechische wirtschaft schicksal von sechs jahren rezession

Deutschland erinnerte daran, freitag, von der stimme des sprechers des finanzministeriums, dass « die einzige möglichkeit ist es, eine erweiterung des programms » hilfe aktuellen. Aber Berlin hat auch betont, dass es" klar "bei der jüngsten diskussionen, insbesondere am donnerstag in Brüssel," dass wir bereit waren, zu diskutieren konturen dieses programm ".

Seit einigen tagen, der kompromiss angedeutet wäre, dass Griechenland wieder auf etwa 30 % der vorgesehenen maßnahmen dieses plans.

Die bereitschaft der Griechen ist, löschen sie diejenigen, die am häufigsten mit dem siegel der sparpolitik (änderung über die rechtsvorschriften, die massenentlassungen, neue kürzungen der renten, etc), um sich auf die strukturreformen (verwaltung, z.b.) und vor allem auf die bekämpfung von betrug und korruption oder steuerhinterziehung.

ziel ist es, schnell schätzungen verschlüsselt gegenüber maßnahmen, die Athen beabsichtigt, am montag.

Die institutionellen gesprächspartner von Griechenland, dass man nicht "heißt jetzt" mehr « troika », die aber dennoch von den vertretern des IWF, der europäischen Kommission oder der EZB – wollen, dass die auswirkungen dieser maßnahmen auf den haushalt im gleichgewicht so minimal wie möglich.

Fragen über die möglichkeit einer einigung ab montag,

« Wir fordern, dass dieses programm relais, wir hoffen, dass wir bekommen am montag, gegen unsere bereitschaft, uns anzugreifen, die humanitäre krise, die das land. Für den rest, wir verhandeln, und wir sind für reformen zur bekämpfung der steuerhinterziehung oder der verkehr kraftstoffe », sagte am freitag morgen, Nikos Houdis, stellvertretender minister für europäische angelegenheiten Griechenlands, auf eine radio-station in griechenland.

« Was wir gesagt haben, ist, dass wir wollen bis spätestens 16. februar eine vereinbarung für beide seiten nutzbringende mit unseren partnern, und wir bewegen uns in diese richtung », erklärte Alexis Tsipras.

Nikos Houdis sich gezeigt, vorsichtiger zu sein. Er warnte, dass man vielleicht nicht erwarten vereinbarung ab montag. « Wir werden hart arbeiten, um zu versuchen, verschlüsseln, in den nächsten achtundvierzig stunden unser plan relais, aber ich glaube, dass wir alle ein wenig mehr zeit, und alles wird am montag, hat er gesagt, das klima fühlen wir uns hier in Brüssel geht in die richtung einer vereinbarung, und wir sind zuversichtlich. »

Wenn die tagung am montag sollte es ermöglichen, eine idee, die punkte von konvergenz und divergenz, der vorsitzende der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, glaubt nicht, ihm nicht mehr die möglichkeit einer einigung ab montag.

« Ich bin sehr pessimistisch über einen konkreten schritt montag, hat er versichert, freitag, tv-niederländischen staates. Die Griechen haben sehr große ambitionen, aber die möglichkeiten, da der zustand der griechischen wirtschaft, sind begrenzt. Ich weiß nicht, ob wir es schaffen montag. »

Category: 1

- Januar 12, 2015

Schreibe einen Kommentar