Die mächtige schiitischen miliz im Jemen eignet sich am dienstag, 20 januar, dem präsidentenpalast in Sanaa und encerclait die residenz des staatschefs. Die kämpfe zwischen milizen houthistes und soldaten jagten Sanaa, sagten zeugen von AFP, so dass es nicht möglich war, in der unmittelbaren über das schicksal des präsidenten Abd Rabbo Mansur Hadi.

Der chef der vereinten nationen, Ban Ki-moon forderte ein sofortiges ende der kämpfe, während der sicherheitsrat tagte hinter verschlossenen türen, um über die endlose krise in diesem land, geschunden durch mehrere konflikte und wo befindet sich der sitz einer der zweige, die gefährlicher netzwerk Al-Kaida.

Lesen sie auch : Der Staat im jemen, eine geisel der « revolution » der houthistes

Wer sind die rebellen houthistes ?

Im namen des kampfes gegen korruption und für eine gewisse vorstellung von der moralisierung des politischen lebens, die milizen houthistes der gruppe Ansar Allah sich besteuert werden, in ein paar monaten, als die neuen herren des Jemen. Parteien im norden des landes, stiegen sie durch die schritte, die bis in die hauptstadt, wo sie traten im september 2014.

Die rebellion houthiste ist jedoch nicht neu. Sie hatte sich bereits dargestellt gegen den ehemaligen regimes des gestürzten präsidenten Ali Saleh. Von 2004 bis 2010, in ihrer provinz Saada, die houthistes haben heftig bekämpft der jemenitischen armee zum preis von bilanzen menschen sehr schwer. Die befürworter von Hussein Al-Houthi, der vater der rebellion, hatten die waffen, um gegen ihre ausgrenzung politische und religiöse macht in die zentrale.

Der beichte zaydite, ein zweig der schia, wie etwa einem drittel der bevölkerung, die houthistes waren verdächtigt, förderung der rückkehr der monarchie. Zehn jahre und sechs kriege später, Abdel Malik hat, folgte seinem bruder, der im kampf getötet. Seine männer verließen ihre provinz grenze zu Saudi-arabien, um sich stellen, rechtsmittel, drei jahre nach dem sturz von präsident Saleh, wie sie sind jetzt die alliierten.

Warum sind die houthistes stellen sie klagen ?

Seit dem rücktritt von präsident Ali Abdallah Saleh im jahr 2011 unter dem druck zusammen ein teil des volkes und der internationalen gemeinschaft, sein nachfolger Abed Rabbo Mansoour Hadi hat es nie geschafft, die situation zu stabilisieren, oder ausrottung des terrorismus, noch die arbeitslosigkeit bekämpft, noch zu stoppen ist die sabotage der anlagen für die öl-und elektro-durch bewaffnete banden.

Für Saleh Al-augen zu sehen, der präsident des Rates die politische Ansar Allah, houthistes stellen sich heute in der klage : « Wir verfolgen die revolution der jugend 2011 wurde beschlagnahmt, die von den politischen parteien. Wir befinden uns im krieg gegen die korrupten, die terroristen, gegen alle diejenigen, die belegten tools, die von dem Staat zu dienen, ihre eigenen interessen. Es ist auch so, dass jeder unterstützte unsere revolutionären bewegung, einwohner, streitkräfte, erleichtert uns den zugang in Sanaa am 21. september 2014. »

Eine positionierung, die überzeugt nicht jeden. « Es ist ein kraftakt, nichts mehr », nach Nadia Abdallah, eine revolutionäre historischen 2011. Etwas genervt, beobachtet sie, wie sich eine spektakuläre zurück. « Die houthistes angreifen anhänger der revolution 2011 durch ein bündnis mit dem alten regime, dessen [ex-präsident Ali Abdallah Saleh. Sie schreiben, die ihre in die institutionen des Staates. Sie wollen den kampf gegen die korruption, aber auch ohne das gesetz und die gerechtigkeit ! Ersetzen sie beschädigte andere beschädigt. Der Staat zerstört wurde, kann der revolution von 2011 ist vorbei und mein land stürzt in die dunkelheit. »

wer profitiert von der erweiterten houthistes ?

Seit der einnahme der hauptstadt von den milizen houthistes der gruppe Ansar Allah, im september 2014, der ehemalige präsident Ali Saleh scheint probieren eine neue jugend. Egal, dass die vereinten Nationen haben sich unter sanktionen gegen « gefährden den frieden », oder, dass die Schweiz hat beschlossen, das einfrieren der vermögenswerte. Starke immunität gegenüber, die ihm gewährt wurde, in seinem land, Ali Saleh leitet noch die geschicke seiner partei, des volkskongresses der regel (CPG). Und dank der kooperation mit den milizen houthistes Ansar Allah, dass er doch bekämpft werden, wenn er an der macht war, es hat jetzt eine gewaltige bewaffneten arm zum schweigen zu bringen, alle seine gegner, und insbesondere diejenigen, die sich erhalten haben, seinen rücktritt zu erzwingen. Sogar für die vorbereitung der rückkehr in die angelegenheiten seines clans, auch wenn die ex-feinde zusammenleben mit diskretion.

Lesen sie auch : Jemen : lokale kriege, dschihad global

Bestritten, auf der straße, der präsident Saleh hatte sich bereit, die macht zu lassen, die im november 2011. Drei jahre nach seinem rücktritt, porträts von Ali Abdallah Saleh nicht verlassen haben, die mauern der hauptstadt. Sie haben einfach gealtert ist, unter der wirkung der zeit. Aber die houthistes bestehen « auf die unterstützung der bevölkerung enorm davon profitiert immer Saleh ».

die macht Kam, 1978, zunächst in den Norden und dann über das ganze land nach der wiedervereinigung mit dem Süden. mai 1990, Ali Saleh gespielt hatte, ständig der vetternwirtschaft, der plünderung und tribalismus noch sehr lebendig, verlässt auf eine instrumentalisierung der religiöse radikalismus zu seinen gunsten.

Mit 26 millionen einwohner, Jemen hat sich zu einem der Staaten, die ärmsten unter den arabischen ländern. Der mangel an wasser ist dramatisch, während ein großer teil der bevölkerung, der noch auf dem land lebte, lebt von der kultur und des handels des qat, eine pflanze, die euphorische sehr beliebt ist.

Was sind die unterstützung der houthistes ?

Ansar Allah ist der verdacht auf, langjährige, für die ein anspruch auf finanzielle und militärische unterstützung von Teheran im namen der solidarität « interchiite ». Saleh Al-augen zu sehen, der präsident des Rates die politische Ansar Allah, doch in den block : « Wir haben keine echte partnerschaft oder besondere beziehungen mit dem Iran. Aber wir haben einen gemeinsamen punkt mit der Hisbollah : der kampf gegen die us-politik in der region. » Doch, quellen, jemen und iran haben vor kurzem erkannt, die präsenz vor ort mehrere berater zur militärischen iraner und die unterstützung mit waffen und geld von Teheran den milizen houthistes. Diese transfers wären beschleunigt seit der spektakulären übernahme von Sanaa von Ansar Allah im september 2014.

Die unterstützung der schiitischen Iran den houthistes ärgert den nachbarn sunnitischen saudi-und weiterträgt die konfessionellen spannungen im Jemen, auch zwischen sunniten und zaydi. In diesem zusammenhang ist die branche yéméno saudi-arabischen Al-Qaida (AQPA) ist jedoch nicht alles. Die « jemenitische revolution » von 2011 führte AQPA, die vorteile des politischen chaos und beginnen dort eine schnelle eroberung eines gebiets. Vom frühjahr 2011 bis sommer 2012, der organisation, die sich unter dem namen Ansar-Al-Scharia (« die befürworter der scharia ») – hat in besitz genommen und mehrere bezirke Süd-und Ist damit war der Jemen eine bombe im süden der Arabischen halbinsel. Und ein zuhause dschihad in der lage zu treffen außerhalb der grenzen des landes, wie der anschlag auf die brüder Kouachi gegen "Charlie Hebdo" hat gezeigt, am 7. januar in Paris. Ein angriff, der behauptet, durch die AQPA.

Siehe auch cartohraphie konflikt : Jemen hin-und hergerissen zwischen kriegen lokalen und globalen dschihad

Category: 1

- Oktober 16, 2014

Schreibe einen Kommentar