Die regierung Tsipras ist er bereit zu stellen, um eine verlängerung des plans mit ?

Alexis Tsipras gebaut hatte in seinem wahlkampf auf die kündigung von sparmaßnahmen und dem « diktat » der troika.

Die entscheidung der europäischen zentralbank (EZB), mittwoch, 4. februar, schließen von armaturen, liquidität Griechenland stürzt zeitplan der verhandlungen zwischen der regierung von Alexis Tsipras und seine gläubiger – der troika, bestehend aus der europäischen zentralbank, des internationalen währungsfonds und der europäischen Kommission. Und dieser zeitplan ist sehr eng.

Wenn die Europäer machten grimasse, am donnerstag nach der ankündigung der EZB, die sich noch weiter den druck auf die ganze welt, um aus schnell in der « griechische problem », diese entscheidung, irgendwo, hat das auch einen vorteil.

« Herr Tsipras wird, muss auch verstehen, noch schneller, wie wenig spielraum, über die er verfügt und die notwendigkeit, für ihn die verpflichtung seines landes gegenüber seinen europäischen partnern, fällt eine quelle in brüssel. Sie sind bereit, seinem land zu helfen, aber er muss erkennen, dass einige, wie die Deutschen, sind auf eine position, die sehr hart ist, und dass es ihm aus den weg. »

  • Welche termine theoretischen rettungspakets für Griechenland ?

bis zum 28 februar, oder in drei wochen, die griechische regierung muss eine einigung mit seinen gläubigern, die für die beendigung der zweite programm finanzielle unterstützung der länder (130 milliarden euro ausgelöst, 2012), die fällig wird, genau diesem tag.

abschluss dieses plan-hilfe, die es ermöglichen die Griechenland erhalten eine letzte tranche von rund 3,6 milliarden euro ist es jedoch notwendig, dass die griechische regierung betriebsbereit ist, eine reihe von reformen immer gefordert, die von der troika (davon einen rückgang der anzahl der beamten).

  • verhandlungen auf die letzte tranche kann-sie führen ?

Da die vorherigen griechischen regierung, Antonis Samaras, und doch konservative, nicht gelungen ist, sich zu sechs monate mit der troika über den abschluss dieser zweiten ebene, niemand macht sich illusionen, auf der seite der eu-länder : führen in drei wochen ist illusorisch, mit einer regierung, die seit knapp fünfzehn tage.

  • Was sind die risiken für Griechenland ?

Wenn keine einigung erzielt wird bis ende februar, Griechenland erhält nicht die milliarden vorgesehen und gefahr der fehler, dass sie jetzt nicht mehr über eine der beiden quellen der liquidität der EZB.

  • Was ist die lösung gefordert, die von den gläubigern Athens ?

Die gläubiger Griechenlands fordern daher eine « technische erweiterung » des plans mit mindestens vier oder fünf monate, abschluss dieses plans. Die idee ist, sich zeit zu nehmen, um sich zu verhandlungen mit Athen auf einen neuen « vertrag » griechisch : liste von reformen, politische projekt, reife schulden, zinsen aus rückzahlungen, etc.

Es ist diese botschaft, sehr klar, dass sich Jean-Claude Juncker, der präsident der europäischen Kommission, Alexis Tsipras, wenn er sie traf in Brüssel, mittwoch, 4. februar.

Es ist auch Wolfgang Schäuble, bundesfinanzminister, musste sagen Yanis Varoufakis, seinen griechischen amtskollegen, besucht am donnerstag in Berlin.

« Die angst ist hier, dass MM. Tsipras und Varoufakis haben noch nicht verstanden, wie sehr sie das messer unter die kehle, stellt man sich in der umgebung von jean-claude Juncker. Wenn sie verstehen, ça ira, sonst gehen wir in die wand. »

im übrigen, Herr Juncker hätte darauf bestanden, beim Herr Tsipras er sagt, vor dem griechischen Parlament, an diesem wochenende, dass Griechenland wird seinen verpflichtungen nachkommen wird.

  • Die regierung Tsipras ist er bereit zu stellen, um eine verlängerung des plans mit ?

Dieses schema einer verlängerung des plan-hilfe-stößt auf ein problem. Und nicht zuletzt : es ist die griechische regierung auf, machen sie einen offiziellen antrag auf verlängerung der zweiten ebene.

Alexis Tsipras, es kommt zu akzeptieren, die « überwachung » der troika-auch während mehreren monaten.

Es ist also eine entscheidung politisch sehr kompliziert zu nehmen. Umso mehr, als der führende Syriza hat in der gesamten wahlkampf auf die kündigung von sparmaßnahmen und dem « diktat » der troika.

so, dass ein vertrag kann unterzeichnet werden, bevor sie ende februar, Herr Tsipras sollte eine verlängerung der plan-hilfe-vor der abstimmung das vertrauen seiner regierung vor dem griechischen Parlament, die voraussichtlich am montag, den 9. februar.

  • Wenn Athen forderte eine verlängerung des plans mit, was wäre dann der agenda ?

Wenn das signal « verständnis der herausforderungen und erwartungen » der Europäer ist gesendet von Athen, während der euro-gruppe außerordentlichen sitzung der finanzminister der euro-zone wäre einberufen. 11. februar wahrscheinlich.

Dies ist der tag, der fährt seit mindestens drei tage in Brüssel. « Aber solange man nicht über dieses positive signal der Griechen, es nützt nichts, sich zu versammeln, zu gleiten und mehreren europäischen quellen.

Dieses Eurogruppe würde « gemeinsames » das gelände, zwischen den grossen europäischen finanzminister, bevor die politische stellungnahmen der Staats-und regierungschefs der Eu treffen sich am nächsten tag auf einem informellen eu-ursprünglich gewidmet, der Ukraine und der kampf gegen den terrorismus.

die Organisation euro-gruppe am vortag hätte auch den vorteil, dass man wieder « zwischen den mitgliedern der Eurozone », während der europäische Rat, der besprechung von 28 Eu-ländern, ist jetzt seit ende 2014) den vorsitz führt ein nicht-mitglied der euro-zone, der ehemalige polnische ministerpräsident Donald Tusk.

danach kam der Eurogruppe lange geplant vom 16 februar, entscheidend, da es sollten aufhören, die modalitäten für die ausweitung des rettungspakets für Griechenland.

In dieser kurzen zeit der nächsten woche bis ende februar – – es muss gelingen, dass die ausweitung des rettungspakets, wenn sie beantragt wird Athen, validiert durch mehrere nationale parlamente-darunter Finnland oder Deutschland.

« Und das wird nicht einfach, vor allem in Deutschland, wo Frau Merkel und Herr Schäuble gehen zu müssen, befeuchten sie das hemd, um es zu erreichen », warnt eine quelle europäischen oben platziert.

« Wir haben viele möglichkeiten, in den wochen, die kommen, um lösungen zu finden für Griechenland », erklärte Pierre Moscovici, der kommissar für wirtschaft und finanzen, am donnerstag in Brüssel.

Category: 1

- Januar 14, 2015

Schreibe einen Kommentar