Die universität reagierte mit einer pressemitteilung, die fragt "alle beteiligten beenden, aufrufe zu gewalt".

Dies ist die ausgabe ihrer tanzkurse, in Paris, in der nähe der place de la Bastille, montag, 21 oktober, am abend, eine studentin der universität Nanterre, aktivist der nationalen vereinigung der studenten in Frankreich (UNEF) gekennzeichnet, links, a, abhängig von den tatsachen berichtet von dieser gewerkschaft, wurde plattiert gegen eine wand von einem mann, der sie beleidigt hat, behandelt "sale " arabisch", "sale " linksradikale", bedroht von vergewaltigung, aggression und "ich weiß, wo du wohnst".

Dies ist der zweite angriff, in ein paar tagen, von aktivistinnen der UNEF. Donnerstag, 17 oktober, Roxanne, student der politischen wissenschaften an der universität Paris I-Panthéon-Sorbonne, wurde auch zur konsequenz, dass sie in der lobby des gebäudes, behandelt "sale " linksradikale" und verletzte sich im gesicht und am hals schlagen cutter, was dazu geführt hat, seinem krankenhausaufenthalt. Sie zieht mit ein paar stichen genäht werden und zwei tage stop-krankheit. Das mädchen hat klage und sagt, er ist davon überzeugt, dass diese fakten sind im zusammenhang mit den vorfällen auf dem campus (Paris I) Tolbiac, zwischen militanten VERTEIDIGUNG und Bat Paris I.

Wenige tage zuvor kursierten, nach ihr, auf sozialen netzwerken und websites im zusammenhang mit der extremen rechten, "video verleumderisch" gegenüber der UNEF und seiner auserwählten in Paris Tolbiac. Die universität reagierte mit einer pressemitteilung, die fragt "alle beteiligten beenden, aufrufe zu gewalt".

Für die UNEF, diese beiden jungen frauen wurden molestées", weil sie gewerkschafter". Die gewerkschaft prangert ein klima schädlichen auf einige campus, gepflegt von der extremen rechten, antrag an das ministerium für hochschulbildung alle vorkehrungen, um die sicherheit der gewerkschafter oder versicherten in die finanzinstitute, fordert die stärkung der überwachung von netzwerken, die rechts-und die schließung von websites betreiben, aufrufe zu gewalt. Die VERTEIDIGUNG hat auch eine beschwerde für die aufstachelung zu hass und gewalt gegen das protokoll der Action française, universitäts-untertitel "l‘ hebdo intelligent und gewalttätig", die "eine" verkündet : "Nehme deine fac, töten alle gauchismes."

Category: 1

- Februar 2, 2015

Schreibe einen Kommentar