Die zadistes die absicht haben, zu verlangen, auch hier ein verweis, da sie nicht informiert worden zu spät, so dass ein rechtsanwalt, der vom gericht bestellt wird.

Métaierie, 6. januar, am eingang der website Sivens (Tarn), immer besetzt von den gegnern der wehr.

Die spannungen steigen wieder einen schritt, um Sivens. Die zadistes werden sie abgeschoben werden ? Die gefahr in jedem fall immer näher. Samstag, 31 januar, erfuhren sie durch einen gerichtsvollzieher, ein verfahren für den ausschluss des vorläufigen rechtsschutzes war, während gegen den antrag des verwaltungsrats des Tarn, bauherr des staudamm-projekt. Eine erste anhörung stattfinden sollte, montag, 2. februar, dem amtsgericht in Albi. Es soll nur eine person betrifft, die die besetzung einer alten wohnung, bauernhof, Gutshof neuve, am eingang des geländes wälder roden Sivens. Wie das europäische zadiste, die sache zurückgegeben wurde am 11.

Lesen : Damm Sivens : der präsident des conseil général des departements Tarn nicht aufgeben will-projekt

Dienstag, 3. februar, immer in Albi, der vor dem tribunal de grande instance dieses mal sollte sich eine weitere anhörung zur beendigung der besetzung der parzellen nicht gebaut, oder anders gesagt, aus zadistes installiert, in zelten oder in den bäumen umher. Die abteilung begleitet wird in diesem vorhaben von der Firma gestaltung der Coteaux de Gascogne, bauleiter, projekt-stausee. Die zadistes die absicht haben, zu verlangen, auch hier ein verweis, da sie nicht informiert worden zu spät, so dass ein rechtsanwalt, der vom gericht bestellt wird.

zehn zuweisungen

aufgaben dieser art, die sie erlebt haben, mindestens zehn bereits seit herbst, die einfach beantworten, indem sie ihr zelt und ihre hütten platz. Doch offensichtlich ist der vorstand des Tarn – wer möchte das nicht, seine meinung über diese sache – will dieses mal beschleunigen, vielleicht mit der absicht, wieder eine baustelle unterbrochen, seit monaten, nach dem tod von Rémi Fraisse, ein junger widersprechende betroffen von einer granate offensive beim raufen mit den gendarmen mobile, 26 oktober 2014.

Lesen sie auch : Damm Sivens : Royal begräbt das ursprüngliche projekt

Diese verfahren schlange, die laufzeiten in betracht gezogen von Ségolène Royal. Der minister für ökologie, die sich in conciliatrice in diesem ordner vergiftet, hatte gut nachgedacht es auch das ende der zone verteidigen Sivens, aber nach der nächsten sitzung des departements anfang märz. Während dieser versammlung müssen die auserwählten offiziell entscheiden sich für eines der beiden bücher " skizziert, die von sachverständigen auf ersuchen der regierung.

« gegenüber der illegalen besetzung des website, die verpflichtung, die ich nehmen kann (…) im einvernehmen mit dem minister des innern, Bernard Cazeneuve, ist, dass, sobald die gemeindevertreter haben ihre wahl getroffen, dann wird es eine evakuierung der website, so dass der rechtsstaat schlägt zurück », sagte der minister vor der Nationalversammlung am 28.

Spannungen zwischen zadistes und landwirte

In einem interview in der tageszeitung Die Versandart, samstag, 31 januar, der vorsitzende des verwaltungsrats, Thierry Carcenac (PS), deutete darauf hin diese erwiderung. « Es ist unvorstellbar, dass die bevölkerung nicht frei bewegen dürften, erklärte er. Wir hoffen, dass eine lösung wird gefunden werden, bevor sie unsere debatte », warnte er.

Doch die « freizügigkeit » ist häufig arg am rande des waldes von Sivens. Sonntag, der tag der welttag der feuchtgebiete am 2. februar, das kollektiv, die für die sicherung der feuchtgebiet des Testet, zwischen anderen vereinen geplant war, organisierte animationen der entdeckung der natur und führungen durch den ornithologen. Aber der pro-staudamm – in erster linie vertreter der landwirtschaftlichen produktionskette – mobilisiert, um sperren müssen ab 8 uhr morgens. Rund 150 polizisten sind gestapelt und niemand konnte sie an der seite des tages. In einer erklärung, die zadistes verurteilten « eine blockierung kraft der ZAD von milizen im dress der jäger » und warfen den sicherheitskräften der « komplizenschaft ».

das ist der monat, dass die spannungen verstärken sich in der Tarn. Die ersten zadistes siedelten sich in den wald ab oktober 2013 protest gegen ein projekt zurückhaltung von wasser für die belieferung der landwirtschaftlichen betriebe. Dieses buch sollte in den griff zu bekommen, 34 hektar und bedeutete die zerstörung von 13 hektar feuchtgebiete. Ein projekt erheblich überdimensioniert, so die experten, die vorgeschlagen haben, den 16. januar halbierung der kapazität des behälters oder verwenden mehrere kleine wasserspeichern in großer höhe. Das erste szenario eher zurückgehalten werden, aber es wird neue studien und eine andere verteilung der mittel. Mit oder ohne zadistes, der damm ist nicht für morgen.

Category: 1

- Februar 3, 2015

Schreibe einen Kommentar