Dieser ansatz bereits angewendet, öl -, für ihn soll zu berufen, für alle anderen ressourcen, uran, kohle, gold, eisen oder zinn.

Ein teil der 58 französischen reaktoren EDF-arbeiten mit dem erz des Niger, obwohl ihr anteil sinkt zugunsten Kasachstan und Kanada Hier, mir Arlit, dass Areva betreibt in Niger.

Eine limousine vorbei, ein mann, hager, die dazu neigt, seine brotdose. Unsichtbar, beifahrer hinten locker : « jetzt Nicht ! Wir leben in einer schweren finanziellen krise ». Diese zeichnung presse zeigt ein artikel, der veröffentlicht, per Post International, beschreibt das kräftespiel Areva in Niger seit einem jahr über die verlängerung der verträge bergbau uran.

kapitalist, der sagt, er ist in schwierigkeiten, ohne ein mensch verhungert ! Diese karikaturen stellt sich die wut der führer der gruppe der nuklearen deutsch, die gegen die anklage, um durch gewinn-und verlustrechnung die humanitäre tragödie in einem der ärmsten länder der welt.

der vorsitzende Der geschäftsführung der Areva hat die reise von Niamey, freitag, 7. märz, zu einem treffen mit dem chef der staatskanzlei naira, Mahamadou Issoufou, und wieder diskussionen einzuführen, ins stocken auf die steuerbefreiungen zu verlängern oder auch nicht, die zugunsten des französischen konzerns.

im anschluss an dieses gespräch, Luc Oursel hat entschieden, dass eine vereinbarung in der nähe ist, über die verlängerung der verträge für zehn jahre. Eine einigung unabdingbar, da ein teil der 58 französischen reaktoren EDF-arbeiten mit dem erz des Niger, obwohl ihr anteil sinkt zugunsten Kasachstan und Kanada.

Aus, die gespräche werden fortgesetzt. Zeitschrift der verschiedenen elemente, die « schuppen » auf diesen ordner.

  • Die mobilisierung der zivilgesellschaft

Die zeiten ändern sich für Areva. Fast automatisch bis mitte der 2000er-jahre, die verlängerung der verträge nun über eine verhandlung in guter und gehöriger form. Und Herr Issoufou hatte von anfang an gewarnt, sie würden « auf augenhöhe ».

Mit der rückkehr zur demokratie in Niamey, sie sind auch unter dem auge und der druck von einem teil der öffentlichkeit, der eliten und NGOS darauf achten, wie Oxfam Deutschland und das Netzwerk naira organisationen, um die transparenz und die haushaltsanalyse (ROTAB).

« Was passiert, um diese verhandlungen auf uran und wird dazu beitragen, die transparenz für alle künftigen abkommen mit den unternehmen der mineralgewinnenden industrie », sagte Mahaman Laouan Gaya, generalsekretär des ministeriums naira bergbau, website mit informationen und analysen African argumente, mit sitz in London.

Dieser ansatz bereits angewendet, öl -, für ihn soll zu berufen, für alle anderen ressourcen, uran, kohle, gold, eisen oder zinn.

  • Die herausforderung der menschlichen entwicklung

Seit einem jahr, Areva unterliegt den schüssen gefüttert organisationen, beschuldigte ihn der « neo-kolonialismus»,« deckkraft » oder gar der « plünderung » der ressourcen des landes.

viele veranstaltungen fanden in Niamey und Agadez, der großen stadt im Norden in der nähe der lagerstätten uranifères. Die letzten, die am donnerstag, 20 märz, gesehen haben tausende studenten skandierten « nieder mit der regierung » und « runter mit den abgeordneten », die wegen verhandlungen mit Areva in eine « volle deckkraft ».

Paraden und sit-in sind oft bescheiden, aber sie belasten eine regierung, die sich in einer schwierigen lage. Co-aktionär minen der Somaïr (36,4 %) und Cominak (31 %) mit Areva, der Staat naira muss dafür sorgen, dass wirtschaftlichkeit und zu verhindern, dass Areva scholle gepäck.

Aber in der ehemaligen französischen kolonie will auch steigern die erträge aus uran, wie es ist der vierte hersteller der welt, für die finanzierung seiner entwicklung. Mit der demokratischen Republik Kongo, Niger gut war zuletzt in der rangliste des umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNDP), veröffentlicht im märz 2013 (gesundheit, bildung, einkommen).

Herr Issoufou insbesondere startete ein programm zur ausrottung der immer wieder zu hungersnöten, das den namen « die Nairas ernähren Nairas ». Er weiß, dass er keine wunder zu erwarten, dass die uran : 4 500 tonnen yellow cake exportiert jedes jahr stellen 5 % der einnahmen eines landes im wesentlichen agro-pastoralen.

Das UNDP selbst verurteile « des übermäßigen ausmaß der steuerlichen befreiungen » aufzuführen, gruppen von bergbau -, ausländer-und fordert deren « rationalisierung », sagt Oxfam.

nun, es ist über die steuerliche behandlung abweichenden Areva, dass achoppent diskussionen. Am anfang Nairas, wollten ihm strikt anzuwenden und den code minier aus dem jahr 2006 sieht vor, eine gebühr von bis zu 12 % des wertes des rohphosphat-extrakt, so dass Areva zahlt nur 5,5 %. Niamey wollte auch ein ende von steuererleichterungen, wie die der MWST.

  • Die ökonomischen zwänge des marktes von uran

Die behörden von Niamey haben, so scheint es, gelockert, die ihre ursprüngliche position bewusst, dass die depression der preis für uran – sank von 70 dollar pro pfund vor fünf jahren auf 35 us-dollar heute – bedrohung, die das wirtschaftliche überleben einer branche, die sicherstellt, 6 000 arbeitsplätze.

bergbau-Ingenieur ausgebildet, in Saint-Etienne und ehemalige führungskraft von Areva in Niger, Herr Issoufou ist der erste bewusst, auch wenn er wählen muss mit einer stellungnahme, die ihn bittet, kompromisslos sein.

Ein audit in auftrag gegeben 2013 im kabinett Bearing Point, die von den aktionären der Somaïr und Cominak, würde im hinblick auf die performance beider minen, die die anwendung der neuen rechtsvorschriften « die würde sofort zu schwer " und "fatal" defizit », nach Areva, die nicht veröffentlicht.

« Alle minen haben nicht die gleiche rentabilität », fügt eine interne quelle. Die Niger sind alt und die besten lehrer wurden ausgebeutet. Sie greifen auch auf der extraktion muster teurer, mit denen sie in Kasachstan und in Kanada.

Weiterer knackpunkt : die eröffnung von Imouraren (Nord), eine mine riesigen voraussichtlich 5 000 tonnen konzentrat uranifère jedes jahr seit 35 jahren. Niger wollte, dass gestartet wird, so schnell wie möglich, ende 2016. Areva, muss die investition von rund 2 milliarden euro, zeitgesteuert wegen der einbruch der nachfrage und der preis für uran.

Eine situation, die laut Herrn Oursel, die gefahr des « einige jahre andauern », insbesondere aufgrund der unsicherheiten auf dem neustart von 48 japanischen reaktoren.

zu viel uran auf dem markt würde eine schnellere reduzierung der preise und würde mehr die rentabilität der minen. Für Anne-Sophie Simpere, Oxfam, sollte der preis wieder mittelfristig « es ist zweifelhaft, zu behaupten, dass die wirtschaft von uran nicht rentabel ist », aufgrund der guten ergebnisse der tätigkeit minen von Areva 2013.

Der World Nuclear Association selbst ist der auffassung, dass der derzeitige verbrauch von uran in den anlagen (78 000 tonnen) sollte klettern 48% bis 2023.

Mehrere ordner sind auch in der diskussion: die sanierung der straße von uran, routet das erz webseiten nairas, bis zum hafen von Cotonou (Benin); die verstärkung der präsenz der Nairas, in der governance der co-unternehmen; der bau eines neuen hauptsitz von Areva in Niamey, würde das gefühl, dass die gruppe ist dort für eine lange zeit.

  • Die geostrategische position des Niger im Sahel

Die französische regierung bleibt aktiv, aber entfernen. Anfang februar, durch die stimme der ökologe Pascal Canfin, delegierter minister für die entwicklung, Frankreich hatte als « legitimen » die forderungen des Niger.

Was war erregt zorn, bei Areva und gezwungen, die minister zu erinnern, dass man auch die nachhaltigkeit der bergbau Areva in Niger. Und seine eigenen interessen, da der Staat beteiligt ist, mehr als 85% der gruppe der kernenergie.

François Hollande sehr gute beziehungen unterhält mit seinem amtskollegen naira, ehemaliger präsident der sozialistischen Internationale. Herr Issoufou auch politisch mit Arnaud Montebourg, minister für erholung produktiv, und Jean-Yves Le Drian, minister der verteidigung.

Der fall ist, dicht gefolgt von der beraterin Afrika, im Elysée-palast, Helena Lag, und der generalsekretär des Quai d ‚ Orsay, Pierre Sellal. Da Frankreich muss sich auch schonen, seine ex-kolonie, wurde zu einem zentralen raum sein gerät in der armee in die band saharo-sahel-seit dem beginn der operation Serval in Mali gegen die islamistischen bewegungen.

Seit ende dezember werden die beiden drohnen-überwachung Reaper, gekauft an die Amerikaner stationiert sind in Niamey. Die Franzosen haben vor kurzem erweitert, die air base, die nun, der fähig ist, Burst, Atlantik 2 (überwachung) und KC-135 (lieferanten). Special forces, die arbeiten in den norden des landes.

Herr Le Drian betonte, anfang januar, dass Niamey geworden war, ein « glied-schlüssel » des geräts, die im kampf gegen die islamistischen bewegungen in der Sahel-zone und die französische armee vor implantait « in die zeit ». Aber im bundesministerium der verteidigung, wie es bei Areva ist, sagt man, dass die beiden ordner sind perfekt getrennt.

Category: 1

- Februar 3, 2015

Schreibe einen Kommentar