Ein text, der minima. « Abschlusserklärung » auf den pakt von verantwortung, versand von Medef, die CGPME und der Union professionnelle artisanale dienstag, 4. märz, den die gewerkschaften und Die Welt beschafft, sieht fast keine gegenleistung spürbaren rückgang der arbeitskosten von 30 milliarden euro, wurde von François Hollande. Arbeitgeber und gewerkschaften treffen sich am mittwoch am späten vormittag, um zu bestätigen oder nicht, dieser text wird dann an die regierung weitergeleitet. bis dahin die verhandlungen sollten vermehren sich in den nächsten stunden – könnten noch weiterentwickelt wird, ist dieser text hat mehrere stunden abgeschlossen werden aufgrund von meinungsverschiedenheiten zwischen dem Arbeitgeberverband und der CGPME. « Der text ist zumindest wegen der CGPME, Jean-François Roubaud [seinen präsidenten] gesagt, überall, das braucht es nicht messbar », beschwert sich ein teil des Medef, versprach bereits, dass sein inhalt bewegt sich bei der diskussion mit den gewerkschaften. KEIN quantitatives ZIEL

Der bericht ist insbesondere vorgesehen, kein quantitatives ziel der schaffung von arbeitsplätzen. « Diese ziele können nicht angegeben werden, z. b. durch ambitionen auf quantifizierbare, dass bei der senkung der sozialabgaben und der steuern und der art und weise ihrer umsetzung werden genau definiert », schreibt der Medef. « Die unterzeichner fordern von den branchen öffnen in den kommenden wochen gespräche auf der beschäftigungspolitischen ziele », erklärt nur das projekt angehoben werden, ohne dass weder der termin noch möglichkeit zu überprüfen, ob die verpflichtungen sind verpflichtet, noch für die reversibilität der beihilfen für den fall der nichteinhaltung dieser verpflichtungen.

« Jeder branche, entsprechend seinen spezifischen eigenschaften, kann bestimmen, bis ende 2014 die kriterien, die modalitäten der begleitung und bewertung der ziele, die sie sich gesetzt hat », schreibt der Medef. Diese punkte waren doch die anforderungen der CFDT, gewerkschaft, mit der CFE-CGC und die CFTC, bereit zu unterzeichnen einen text, mit dem arbeitgeber über den pakt.

Lesen : « Pakt der verantwortung », gebrauchsanweisung

replik, die CFDT arbeiten auf seine eigenen vor-vorschläge. « Es handelt sich um eine echte provokation, dieser text ist ein blankoscheck für unternehmen. Es gibt keine gegenleistung messbar und in zahlen zu fassen ist im bereich der schaffung von arbeitsplätzen oder des arbeitsentgelts », tonne auch Carole Bedeckt, die präsidentin der CFE-CGC. « Kommen sie wieder zur vernunft mit objektiv quantifiziert in der branche, oder es gibt kein bündnis der verantwortung », ließ sich am mikrofon von France Inter Laurent Berger, der generalsekretär der CFDT.

Der text beinhaltet auch die punkte, die sollten gegenstand von weniger beanstandungen. Eine « abstimmung der paritätischen finanzierung der sozialen sicherheit » sollte « in der ersten hälfte des märz » gewährleistet die aufrechterhaltung der steuergutschrift wettbewerbsfähigkeit und beschäftigung. Der arbeitgeberverband Medef bestätigt auch die eröffnung von verhandlungen über die « modernisierung des sozialen dialogs im zweiten quartal 2014 ». Mit dem ziel, für die arbeitgeber « vereinfachung und verbesserung des funktionierens von arbeitnehmervertretungen ».

Aber die ultimative brisanten thema, der arbeitgeber stellt auf dem tisch, die öffnung der diskussion über « einen neuen schritt in der verbesserung auf dem arbeitsmarkt ». Wie nennen eine neue reform des arbeitsrechts, kaum ein jahr nach der unterzeichnung des abkommens vom 11 januar 2013.

Pakt, verantwortung zu übernehmen – abschlusserklärung.docx-by-Mondefr

Category: 1

- Februar 11, 2015

Schreibe einen Kommentar