Eine zunahme « der verdienst nur die energien, die 2,4 Mio.

Welche energie wird in Frankreich produziert jedes jahr ? Wie viel ein haushalt französisch zahlt er jedes jahr in diesem bereich ? Überblick über die wichtigsten zahlen zu kennen, um ein besseres verständnis der debatte.

Es war eines der highlights der verpflichtungen der kandidat Hollande 2012. Der entwurf des gesetzes über die energiewende, für grünes wachstum wird geprüft von der Nationalversammlung am 1. oktober. Mit berufung zu tun, die französische gesetzgebung « eine der größten voraus Europa » in der materie, nach der ministerin für ökologie, Ségolène Royal, der text vor allem den abbau der kernenergie an der stromerzeugung, einen größeren anreiz für die sanierung von gebäuden, um eine bessere isolierung zu-oder abnahme des energieverbrauchs.

Lesen sie unsere erklärung : Was enthält das gesetz über die energiewende ?

Welche energie wird in Frankreich produziert jedes jahr ? Welchen anteil die erneuerbaren energien stellen sie dar ? Wie viel ein haushalt französisch zahlt er jährlich für energie ? Überblick über die wichtigsten zahlen zu kennen, um ein besseres verständnis der debatte.

75 % Der anteil der kernenergie an der gesamten stromerzeugung in Deutschland im jahr 2012 mit 405 terrawatts-stunden (TWh) produkte auf 541 TWh. Wasserkraft, windkraft und photovoltaik machten in diesem jahr 16 % der produktion. Der gesetzentwurf über die energiewende sieht eine deckelung der kernenergie zu 50 % der stromerzeugung französisch bis 2025.

Die atomanlagen deutsch-das zweitgrößte der welt, hat eine leistung von 63,2 gigawatt (GW), mit 19 anlagen und 58 reaktoren.

53 % ist der anteil der Franzosen waren « befürworten den schrittweisen ausstieg aus der kernenergie in Deutschland » im september 2013 in einer umfrage BVA für Das Pariser Magazin, gegenüber 60% im juni 2011, nur wenige monate nach der katastrophe von Fukushima. In den « schlüsselzahlen zum energie » veröffentlicht, der im februar 2014, das umweltministerium bietet auf seiner seite, auf der grundlage von erhebungen, die zwei mal im jahr, dass « 47 prozent der Franzosen sehen eher vorteile in der kernenergie, 40% sehen darin eher nachteile », und fügte hinzu: « der höhepunkt der negativen meinungen, die wegen des unfalls von Fukushima im märz 2011 wurde passagier ».

139 millionen tonnen rohöleinheiten (Röe, referat energie wird auch in der industrie) ist die nationale erzeugung von energie für 2013 mit einem neuen rekord nach dem stand von 2011. Eine zunahme « der verdienst nur die energien, die 2,4 Mio. mehr als 2012 [insgesamt 24,8 mio. t Röe], gleichmäßig verteilt auf studiengänge elektro-und studiengänge thermische », stellt das ministerium für umwelt. Die erneuerbaren energien machen jedoch nur 17,8 % der gesamtproduktion nationale, wenn die kernenergie spitze 79,3 % mit 110,4 mio. t Röe produkte – anteil sinkt seit drei jahren.

28,8 TWh : Die erzeugung von strom durch erneuerbare energien im jahr 2012 in der region Rhône-Alpes, die im voraus in diesem bereich, die weit vor Provence-Alpes-Côte d ‚Azur (10,3 TWh) und der Midi-Pyrénées (10 TWh), basierend auf den zahlen von TEN-zitiert durch das barometer der erneuerbaren energien observ‘ ER. Die region rhône-alpine profitiert insbesondere der stauseen in den Alpen, steigern die produktion von strom aus wasserkraft.

165 millionen mio. t Röe : es ist der endenergieverbrauch (in der phase seiner verwendung durch den endverbraucher) in Frankreich im jahr 2013, alle energien insgesamt (öl und gas vertreter zusammen 60 % des gesamtvolumens).

Dieser verbrauch wurde 167 mio. t Röe im jahr 2012 ein referenzwert ist das gesetz über die energiewende und die muss geteilt durch zwei bis 2050 (entweder 83,5 mio. t Röe). Der anteil der verbrauch an fossilen energien muss, reduziert werden 30 % im jahr 2030 steigen, während der anteil der erneuerbaren energien soll erhöht werden auf 23 % im jahr 2020 und 32% im jahr 2030 (gegenüber 16,1% im jahr 2012).

primärenergie, endenergie : der endenergieverbrauch ist nicht zu verwechseln mit der primärenergieverbrauch vertreten hat, 259,6 mio. t Röe im jahr 2013 und beinhaltet sowohl der teil « finale » (es heißt tatsächlich verbrauchten die haushalte) und die energie produziert, aber die ist verloren, während der verarbeitung (die wärmeverluste der kernkraftwerke zum beispiel), der transport (strom verloren in den hochspannungsleitungen, zum beispiel) und der verbrauch sektor energie selbst.

53,1 % energie-unabhängigkeit offiziellen 2013 nach Frankreich, nach paris. Dieser index gibt das verhältnis zwischen der primärenergie aus im land und verbraucht. Im klartext: die abhängigkeit unseres landes ausländischen importe von energie. Im letzten jahr wurde das land von produkt 139,1 millionen tonnen rohöleinheiten (Röe) und verbraucht wurde 259,8 Mio. Aber es ist zu beachten, dass der zinssatz berechnet, der Insee aus der primärenergie nicht berücksichtigt uran importiert minen verwaltet von Areva. In dessen abwesenheit – und nicht unter berücksichtigung der vorhandenen vorräte-die rate, mit der unabhängigkeit der anstellung von rund 9 %, nach der vereinigung anti-atom-Global Chance.

65,8 milliarden euro : das ist die energiekosten 2013 nach Frankreich, berechnet auf das verhältnis zwischen an-und verkauf von energie, brennstoff-und ausland. Diese rechnung wurde vor allem im sog der erdölverarbeitung (52 milliarden euro) und gas (14,2 milliarden euro), während der strom mit einem überschuss von 1,8 milliarden euro, insbesondere durch den export in die nachbarländer.

3 207 euro : durchschnittliche jährliche ausgaben für energie in einem haushalt, in Frankreich im jahr 2013. Der größte teil (1 335 euro) bezieht sich auf die kraftstoffe, gefolgt von strom (894 euro) und gas (477 euro).

142 000 arbeitsplätze in vollzeitäquivalenten, hingen von der industrie energie-2012: 0,6 % der erwerbstätigen bevölkerung. Ségolène Royal sorgt dafür, dass das gesetz über die energiewende schaffen 100 000 arbeitsplätze in allen sektoren (einschließlich, zum beispiel, in das gebäude, um die renovierung der wohnungen).

14 Die position Frankreichs in der siebenundzwanzig mitgliedstaaten der europäischen Union in der zeit der anteil der erneuerbaren energien am bruttostromverbrauch. Mit 16,1 % im jahr 2012, es liegt weit weg von Österreich und Schweden, die die rangliste mit jeweils 68,3 % 67,1 %.

Lesen sie unsere analyse : Die geopolitik der energie gezeigt, 7 grafiken

Quellen

  • die energiebilanz von Frankreich im jahr 2013, die vom ministerium für ökologie
  • Die kennzahlen der energie-2013 des ministeriums für ökologie
  • barometer observ ‚ER und Eur’observ‘ ER der erneuerbaren energien

Category: 1

- Januar 23, 2015

Schreibe einen Kommentar