Fessenheim : die schließung 2016 auftaucht&balearischen;t weniger wahrscheinlich,

Fessenheim ist das älteste atomkraftwerk im französischen betrieb (seit 1978). François Hollande hat sich verpflichtet, schließen bis 2016. Die annahme, dass das kernkraftwerk Fessenheim (haut-Rhin) schließt nicht bis zum ende der präsidentschaft von François Hollande hat sich mehr und mehr körper, da die hindernisse auf sein urteil sich amoncèlent. Der letzte ist ein finanzielles. Er wurde, wie die Zeitung am Sonntag in ihrer ausgabe vom 5. mai. Die heddomadaire hat angegeben, dass EDF, der disponent in der zentrale elsässischen schon zwischen 5 und 8 milliarden euro entschädigung an den Staat für den fall der schließung des standortes ende 2016, gemäß der verheißung des Herrn Hollande.

fragen über Die Welt, der leitung des französischen energiekonzerns lediglich "kein kommentar, auf diese zahlen" und bietet", nicht zu wissen, woher sie kommen". Sie wiederholt, dass, wenn sie gesetzlich verpflichtet Fessenheim zu schließen, es zu halten, sondern seine interessen verteidigt werden.

EDF hat, die aktuelle uhrzeit, eingereicht kein antrag auf entschädigung beim delegierten interministerielle die schließung von Fessenheim, Francis Rol-Tanguy. Aber es ist nicht unlogisch, sich vorzustellen, dass er es tun wird, da das urteil des betriebs ist nicht entschieden, aus gründen der nationalen sicherheit. Der elektriker hat ein schönes spiel zu berufen kosten, die sich daraus ergeben : geringere gewinne und verluste im zusammenhang mit investitionen, die nicht abgeschrieben sind, ist die entschädigung der elektriker aus deutschland und der schweiz, die rechte zeichnung auf Fessenheim… Alle diese elemente, die teil der modalitäten für die schließung der anlage, müssen diskutiert werden, mit Herrn Rol-Tanguy.

auf Der seite des ministeriums für ökologie, diese spekulationen über den umfang der entschädigung, wie auf den kalender, zu ärgern. "All das ist weit übertrieben. Die entschädigung wird diskutiert auf der grundlage des gesetzes der energiewende", versichert der Welt, Delphine Batho. Der minister für ökologie bekräftigt, dass "die abschaltung von Fessenheim wird ende 2016 oder anfang 2017. Es gibt kein hindernis, weder rechtlich noch finanziell, die unumgänglich wird. Das volk ist souverän für sich entscheiden, die energiepolitik und die EDF hat gesagt, dass von dem moment an, wo es ein gesetz der energiewende, er respektiert." Frau Batho betont, dass dieser verschluss ermöglicht das entstehen einer "französischen expertise auf dem gebiet der stilllegung, während rund 400 reaktoren in der welt werden geschlossen."

die welt ist nicht überzeugt, einschließlich in der mehrheit. "Es ist vorbei, Fessenheim wird nicht geschlossen, bis zum ende der präsidentschaft", meint einer der auserwählten sozialistischen, das sieht mehrere gründe : "Die arbeitsplätze auf dem spiel, den erbitterten widerstand der CGT, die dauer der verfahren zu implementieren und vor allem der mangel an politischem willen". So viele elemente auf, die nach seiner ansicht sind, dass "François Hollande wird sich nicht beschweren diesem ordner ende oder anfang 2016 2017".

straffen ZEITPLAN

Herr Rol-Tanguy bestreitet dieses szenario. Für ihn ist das abschalten der anlage ist immer noch aktuell. "Diese verpflichtung innerhalb der angegebenen fristen durch den präsidenten der Republik bleibt realistisch und machbar ist", versichert er.

Es verhindert. Über die monate vergehen und weitere zweifel zog. Da sich der zeitplan wird immer enger. Wenn "ende oder anfang 2016 2017", wie sieht immer die regierung, die administrativen verfahren für die endgültige stilllegung von Fessenheim ist abgelaufen, wird es schwierig sein, für eine neue mehrheit, könnte günstiger sein als in der atom -, zurück. Es sollte eine neue genehmigung für die schaffung von kerntechnischen anlage, die mehrere jahre anweisung.

auf der anderen seite, wenn die anlage ist nur gestoppt – ohne, dass der erlass der endgültigen abschaltung noch genommen-es gibt kein hindernis, um es neu gestartet wird.

Die zeit ist also knapp. "Es braucht zwei jahre, um der betreiber bereitet, dann drei jahre, um sie zu belehren, insgesamt fünf jahre", hat vor kurzem erinnerte der präsident der autorité de sûreté nucléaire (ASN), Pierre-Franck Nachttisch. Diese frist nach Mr. Rol-Tanguy, gesenkt werden kann "vier jahre", nach den diskussionen mit EDF "ende 2012, anfang 2013".

PARK KERNENERGIE ALTERNDEN

Die frage ist doch, ob die mehrheit bestimmt wird, zu kämpfen, auf einen ordner sehr konfrontativ. Herr Rol-Tanguy, konnte noch keinen kontakt herstellen mit den gewerkschaften Fessenheim, die im dezember 2012, der verhindert hatte gelangen auf die website. Die präsidentin des Medef, Laurence Parisot, hat vor kurzem gekündigt "aberration" die schließung von Fessenheim und dabei die "solidarität Medef-CGT gesamte" zu diesem thema.

Und die opposition bereit ist, bewehren, gegen die wirtschaftlichen verlust darstellen würde, das urteil des reaktoren, dass die ASN hat, darf funktionieren zehn jahren, gegen die arbeiten zur stärkung verschlüsselt zwischen 30 und 50 millionen euro.

so die schließung von Fessenheim ist eine reine entscheidung der energiewende", sowie die tatsache, Frau Batho, die regierung nimmt ein argument, das tun könnte, fliege in der meinung : die sicherheit. Gold, das ist das problem der alterung der anlagen, betont der chef des Instituts für strahlenschutz und nukleare sicherheit (IRSN), Jacques Repussard, anhänger einer verringerung des gewichts des atoms im energiemix deutsch.

"Das wichtigste kernkraftwerke gebaut wurde, in wenigen jahren und, wie dieser park ist homogen, es ist sehr wahrscheinlich, dass der tag unumgänglich ist, wo man feststellt, eine abnutzung der behälter an einem reaktor, man wundert sich, auch auf die anderen", erklärt er. Seine augen, er muss die führung übernehmen. "Davon abhängen, 75 % der kernenergie oder ein energie-was es auch sei, es ist nicht sehr gut aus der sicht der sicherheit", betont er behält. Was beunruhigt vor allem, ist "keine politik" unter berücksichtigung dieser fragen. Es risiko", sagte er, "verloren haben fünf jahren."

Category: 1

- Februar 4, 2015

Schreibe einen Kommentar