Francis Rol-Tanguy : „nicht zu verlängern, die kraftwerke über den angemessenen“

Francis Rol-Tanguy, den 28. märz in Straßburg. Für die interministerielle delegierte zu schließen und an der umstellung der website von Fessenheim, das urteil der beiden reaktoren des elsass ist bedingt durch die alterung der kernkraftanlagen deutsch.

> Lesen : Fessenheim : die schließung 2016 erscheint weniger wahrscheinlich,

Die beteiligung von François Hollande zu schließen Fessenheim ende 2016 wird er gehalten ?

Es ist meine aufgabe, und diejenigen, die sagen, dass es aufgabe nicht unrecht haben. Die endgültige abschaltung des kraftwerks ende 2016 bleibt ein ziel, glaubwürdig und realistisch. Das engagement des präsidenten der Republik kann verpflichtet werden, in die verzögerungen, die er gezeigt hat – ich spreche nicht für die woche oder den monat genau-im einklang mit dem recht und den verfahren nach dem gesetz von 2006 über die transparenz und die sicherheit auf dem gebiet der kernenergie.

heute, die stilllegung einer kerntechnischen anlage beschlossen werden kann, entweder durch den betreiber, nämlich EDF, aus wirtschaftlichen gründen, oder durch die autorité de sûreté nucléaire (ASN), die aus gründen der sicherheit. Die politische macht hat keine möglichkeit, live-action. Das gesetz über die energiewende, deren entwurf vorgelegt wird, bis ende 2013 soll verabschiedet werden, der im späten frühjahr 2014, daher wird der bestimmungen über die schließung von Fessenheim, im rahmen der definition eines neuen energiemix. Der CEO von EDF, Henri Proglio, sagte, dass, sobald es gäbe ein gesetz, es wird angenommen wird.

Nach der sicherheitsbehörde, die administrativen verfahren schließen nachfrage nach fünf jahren…

man sollte vernünftigerweise zwei jahre an die betreiber nach ordner. Aber ich denke, dass diese zwei jahre nicht anfangen, mit der verkündung des gesetzes, aber mit dem beginn der arbeit, dass ich verpflichtet, über dieses thema mit EDF, ende 2012 – ich wurde vom ministerrat am 12. dezember – oder, sagen wir, anfang 2013. Dann muss der ordner "gebildet" zu sein. Das gesetz von 2006 nicht gesagt, dass diese ausbildung dauert drei jahre, aber, dass der betreiber muss der Behörde für die gefahrenabwehr und die ministerien für die sicherheit und drei jahre vor der endgültigen abschaltung. Ein ordner, der verschluss ist ein bisschen weniger kompliziert, einen ordner zu erstellen kernanlage und, meiner meinung nach, es kann sein vertrag in zwei jahren.

kommt Man auf insgesamt vier jahre verwaltungsverfahren ab anfang 2013. Es ist also machbar. Aber, es ist wahr, es gibt keine zeit zu verlieren.

kommunale mandatsträger, protestieren gegen die schließung von Fessenheim, dem 4. mai.

François Hollande hat versprochen, "die erhaltung aller arbeitsplätze". Wie gehst du mit ?

" Meine mission ist es, zunächst den dialog mit allen parteien. Mit den gewerkschaften, habe ich noch nicht knüpfen konnten und diesen dialog. Aber ich traf vor ort der direktor der zentralbank, seit februar, und ich hatte kontakt mit politikern aus dem elsass, mit ausnahme der bürgermeister von Fessenheim und die gewählten mitglieder der gemeinschaft der gemeinden, die bisher nicht erfüllt meine anforderungen.

Das engagement der regierung ist es, die voraussetzungen schaffen, zwischen 2015 und 2030, da die stilllegung einer anlage ist ein langwieriger prozess -, doppelt so viele arbeitsplätze wie es heute auf der website von Fessenheim. Entweder tausend arbeitsplätze, von denen 700 bis 750 agenten EDF und 250 mitarbeitern zuliefernder unternehmen. Mehrere spuren untersucht werden, ist es noch zu früh, um offen zu legen. Die rückbaumaßnahmen selbst erfordern, nachhaltig, hundert mitarbeiter. Darüber hinaus gibt es innerhalb von EDF eine starke personalfluktuation. Und es gibt bereits stream persönlichen Fessenheim an der wasserkraftwerke, von denen einige geschäfte sind in der nähe.

Fessenheim ist das älteste atomkraftwerk im französischen betrieb (seit 1978). François Hollande hat sich verpflichtet, schließen bis 2016.

jenseits des symbols, warum schließen Fessenheim ?

Die französischen reaktoren von 900 megawatt, wie die von Fessenheim, wurden entwickelt, um eine lebensdauer von dreißig jahren. 2009, DSC, war der ansicht, sie könne verlängert werden, generisch, bis zu vierzig jahre. Und Fessenheim wurde 1977.

man muss sich bewusst sein, dass die bestehenden kernkraftwerke werden nicht für die ewigkeit. Wenn man geht nicht davon aus, das bedeutet, dass in der zeit die verschlüsse, die man stößt immer wieder urteile, die werden unvermeidlich, und in der gleichen zeit, die man nicht erwartet, einen ausgewogenen energiemix, wird es unmöglich sein, die finanzierung der erneuerung zu, wenn dies notwendig sein, da die rechnung zu bezahlen, wird enorm sein. Auf die gefahr hin, also in der pflicht, verlängern die kraftwerke über die vernünftig.

nicht, stellen sich jetzt die frage nach der stilllegung der reaktoren, die älter ist, gehen vor ernsthafte probleme.

Category: 1

- Februar 5, 2015

Schreibe einen Kommentar