Gegensatz zu den download-sites sagt „live“ wie Megaupload oder Rapidshare, „The Pirate Bay“ hostet keine der dateien, die es bietet, sondern nur einen link auf die andere benutzer im netzwerk BitTorrent.

logo von verzeichnis der dateien, die in „The Pirate Bay“ ist ein weiterer meilenstein in der sicherheit der download von dateien. Die webseite sucht nach neuen möglichkeiten, gegen den ansturm der technischen und gesetzlichen, wie es ist, das objekt und verringert die abhängigkeit von nutzern auf ihren servern zum download. Dazu die website wirbt die abschaffung aller links .torrent ihrer website und die umstellung auf eine neuere technik, die links „Magnet“.

im Gegensatz zu den download-sites sagt „live“ wie Megaupload oder Rapidshare, „The Pirate Bay“ hostet keine der dateien, die es bietet, sondern nur einen link auf die andere benutzer im netzwerk BitTorrent. Klassisch, mit diesem link wird eine datei (.torrent), der den antrag auf The Pirate Bay, um zu bestimmen, welche benutzer die datei zu erholen und sich mit ihm verbinden. Was tun, wenn die website verschwindet oder blockiert ist, wird der download unmöglich wird.

VERMEIDUNG der KONZENTRATION DER DATEN

Magnet links, ersetzt nun die dateien .torrent, verweisen sie direkt auf das BitTorrent-netzwerk und nicht in das telefonbuch. Einmal ein link geöffnet, die download-software kümmert sich nur um auf die liste der personen, die mit auf das netzwerk diposant der gewünschten dateien, ohne die website. Unter diesen bedingungen, wenn die website kam, werden gesperrt oder gelöscht, der link funktioniert immer noch.

Um diese änderung zu rechtfertigen, die schwedische internetseite an, dass die dateien .torrent geworden sind, eine „verschwendung von raum und zeit“ und vor allem anfällig für angriffe gegen server-verzeichnis. Das team voraus, dass es auch viel schwieriger, zu bestimmen, ob der benutzer ruft den inhalt, die daten nicht mehr zentral über einen server haben, aber nur für die benutzer freigegeben teilen sich tatsächlich die inhalte zum herunterladen. The Pirate Bay“, der sicherstellt, dass diese veränderungen werden sich nicht ändern sich die gewohnheiten der internet-nutzer.

"JAHR DER STURM ?"

mit Dieser initiative erfolgt in einem klima weitgehend zu ungunsten der download-sites. Nach der schließung Megauload, ende januar, die anderen websites, wie die suchmaschine für BitTorrent BTjunkie haben angekündigt, dass sie ihre schließung.

In einer notiz veröffentlicht am anfang des monats februar "The Pirate Bay" hat auch erwähnt das "jahr der sturm". Dieses ticket folgte wenig die verurteilung von drei der gründer der website, zu haftstrafen von mehreren monaten gefängnis in Schweden. Bedroht von sperren in den niederlanden, hat der ort auch seinen namen geändert domain thepiratebay.com für thepiratebay.sich als weniger anfällig für die us-behörden, die nicht recht auf die domain-namen schwedisch.

Category: 1

- November 28, 2014

Schreibe einen Kommentar