Griechenland : der countdown ist enclench, um zu vermeiden d muss-schulden

Alexis Varoufakis, der griechische finanzminister, und Michel Sapin, mit seinem französischen amtskollegen in Bercy, sonntag, 1. februar.

Es ist ein rennen gegen die zeit hat begonnen, an diesem wochenende Yanis Varoufakis, der neue griechische finanzminister, indem es eine tour durch die europäischen hauptstädte. Sonntag, 1. februar, traf er sich mit seinem französischen amtskollegen Michel Sapin, in Paris, vor dem flug nach London, und Rom. Sein ziel ist es, sie zu überzeugen, die partner akzeptieren, die von der neuen schuldenerlass für sein land.

Da es dringend ist. Wenn Athen nicht findet schnell eine einigung mit der « troika » – der internationale währungsfonds (IWF), europäischer zentralbank (EZB) und der eu-Kommission, geldgeber, die Griechenland könnte schwierigkeiten bei der bewältigung seiner kommenden finanziellen.

Lesen sie auch : Die neue griechische regierung will « beenden "imitieren" Sisyphus »

  • Was ist das ausmaß der griechischen schulden und was hält sie ?

Die staatsverschuldung liegt heute auf 321 milliarden euro (175 % des bruttoinlandsprodukts (BIP). Sie gehört zu über 70% in den internationalen gläubigern.

Der IWF hält 32 milliarden der EZB mit 27 milliarden, die die euro-Staaten auf 53 milliarden, und die europäische finanzstabilisierungsfazilität (EFSF), rettungsmechanismus im jahr 2010 gegründet, 141,8 mrd.

  • welche umbauten profitierte der griechischen schulden ?

Die griechischen schulden umstrukturiert wurde im märz 2012. Die privaten gläubiger hätten, dann akzeptiert einen rabatt von 50% auf 75 %, wodurch sich das löschen von 100 milliarden euro griechische anleihen. In der gleichen zeit, hat das land berührt 240 milliarden euro hilfen der troika.

Seit dieser umstrukturierung 2012 griechische staatsanleihen profitierten zahlreiche annehmlichkeiten. Die laufzeit der kredite des EFSF wurde verlängert fünfzehn bis dreißig jahren. Die rate der bilateralen darlehen wurde auch abgenommen (er ist heute von 0,56 %).

Ergebnis die durchschnittliche laufzeit der griechischen schulden ist heute sechzehn jahre alt, gegen sieben jahre, um die schulden zu frankreich. « Und die kosten von durchschnittlich 2,26 % oder weniger als die von der deutschen verschuldung, 2,37 prozent », rechnet Thibault Prébay, bei Quilvest Management.

  • Die griechischen schulden ist ertragbar ?

« Ja, sicht theoretische », glaubt Thibault Mercier, spezialist des landes bei BNP Paribas. Das war zumindest der fall vor der wahl von Syriza. Für die feststellung, ob eine schuld ist ertragbar, ökonomen sehen, ob der primärüberschuss erzielt der Staat ermöglicht die stabilisierung seiner ebene. Gold, durch die bemühungen sparpolitik ist jetzt in Griechenland der fall.

Nach Brüssel, der primärüberschuss sollte von 4,1 % des BIP in diesem jahr. Wenn er sich hält, und wenn das wachstum mehr als 2,5% pro jahr in den nächsten jahren die schulden sinken, bis zu 120% des BIP bis zum jahr 2022… die theorie. « Aber in der praxis bedeutet dies, dass das land müsste, um alle ihre haushaltsüberschüsse zu schulden, sagt Jesus Castillo, bei Natixis. Es wäre also mehr spielräume für investitionen in die zukunft : unhaltbar. »

  • Was sind die fristen für die rückzahlung ?

Trotz dieser nachhaltigkeit ist sehr theoretisch, Athen gefahr, dass probleme von kurzfristiger liquidität.

Zwar, 2016 und 2017 werden die fristen für die rückzahlung des landes sind relativ hoch : 7 und 9,5 milliarden euro, so die berechnungen von Eric Dor, ökonom bei der schule für handel Iéseg. Aber im jahr 2015 soll das land zu machen, 9 milliarden an den IWF, von denen 2,3 milliarden euro im februar-märz, und 6,7 milliarden an die EZB in diesem sommer, sowie 15 milliarden an griechischen banken.

  • land hat er die mittel, um die rückerstattung ?

Das problem ist, dass die staatskassen leer sind, oder fast. Laut der griechischen tageszeitung Kathimerini, es ist der rest von weniger als 2 milliarden euro, vor allem, weil ein teil der Griechen gestoppt haben, ihre steuern zu zahlen, während der wahlkampagne.

Der erste minister, Alexis Tsipras, sorgt lage sein, ohne von 7 milliarden euro für die letzte tranche der troika, die ausgeschüttet werden sollte in diesem monat.

« Das land kann ja weiterhin ist die finanzierung durch ausgabe von der kurzfristigen schulden, gekauft von den griechischen banken », erklärt Alexander Delaigue, professor für volkswirtschaftslehre an der militärschule Saint-Cyr. Die griechischen banken leihen sich dann bei der EZB, asset-swap getauft, « collateral», dass sie ihm lassen garantie.

Das problem ist, dass dies nur funktioniert, weil die EZB hat eine freistellung von Athen zu akzeptieren, ihre sicherheiten. Mit anderen worten, wenn die EZB härtet seinen bedingungen gegenüber Griechenland, der droht das collapse. « Ein weiterer beweis, dass es dringend erforderlich ist, um die umschuldung des landes », schließt Christopher Dembik, ökonom bei der Saxo Bank.

Category: 1

- Januar 12, 2015

Schreibe einen Kommentar