In Paris wurde das projekt von der tour Dreieck am l‘ unfall

Perspektive des projekts der tour Dreieck in der rue de Vaugirard, in der 15e arrondissement von Paris.

Der turm Dreieck, ein gebäude mit sehr großer höhe, deren lage war geplant, im herzen des Parc des expositions an der porte de Versailles, Paris 15e), wahrscheinlich nie. Bereits zustimmung zu diesem projekt, die sie als erste stellvertretende beauftragte der stadtplanung unter der wahlperiode von Bertrand Delanoë, der aktuelle bürgermeister (PS) von der hauptstadt, Anne Hidalgo, erkennt, dass die existenz des gebäudes der schweizer architekten Herzog und De Meuron ist ernsthaft gefährdet. Am 17. und 18. november, eine beratung, die über die herabstufung der parzelle, auf der der turm errichtet werden wird, um eine abstimmung des Rates von Paris. « Bei diesem projekt, ich habe ein problem mit meiner mehrheit », hat erkannt wurde.

nach den kommunalwahlen im märz, die SP und ihre verbündeten des PCF, verteidiger der tour Dreieck nicht mehr die absolute mehrheit im Rat von Paris. Ein einzigartiges gespann, bestehend aus mitgliedern der SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG, der UMP, der UDI -, Modem-und der Partei die linke, gegner des projekts, ist nun mehrheitlich mit 87 163 gewählt aus der hauptstadt.

Ohne die stilllegung der parzelle, « die akte des projektes wäre dauerhaft gesperrt oder endgültig », sagt Olivier Rigaud, aktives mitglied des « Kollektiv gegen die tour Dreieck ». Das protokoll zwischen der Stadt Paris, Viparis und Unibail-Rodamco, in den letzten personen, die mit der nutzung, bedeutet, ein versprechen, mietvertrag unterzeichnet, die vor dem 31. eine klausel, die nicht erfüllt werden, wenn negative abstimmung.

« Ein signal für ausländische investoren »

« Die abkehr von diesem projekt wäre eine katastrophe für die wirtschaftliche aktivität in Paris, ist der auffassung, der stellvertretende bürgermeister von Paris beauftragt, der stadtplanung, der architektur und projekte im großraum von Paris, die wirtschaftliche entwicklung und die attraktivität, Jean-Louis Missika. Die Runde war es, insbesondere die gewährleistung 3 000 arbeitsplätze nachhaltig. Wir verteidigen dieses argument und erklären. »

Seine attraktivität, plädiert der auserwählte, erstreckt sich weit über das einzige leben im viertel : « Der turm Dreieck kann ein signal für ausländische investoren, und den internationalen architekten. » Aber keine frage, der ehemalige direktor der kampagne Anne Hidalgo, wollen im wettbewerb mit London und seine 274 baugesuche. « Der fall pariser anders ist. » « Wenn man sich weigert, die möglichkeit der architektonischen gesten, die Große Paris betroffen sein werden », so der auserwählte. Er fordert, vor den toren der hauptstadt, an der schaffung von « platz beim Grand Paris», " symbole « neue centralités in paris. »

mit den augen eines künstlers luft tour Dreieck in Paris. dritthöchste gebäude von Paris

in einer höhe von 180 m über dem Palais des sports, der turm Dreieck wäre zwar hoch, dreieckige, aber wenig dicker. Sie steht senkrecht auf den boulevards des Maréchaux, um darauf zu reduzieren seinem schatten. « Verjüngt und kristallklarem » nach ihren konstrukteuren, das wäre die dritte höchste gebäude von Paris nach la tour Eiffel (310 meter) und dem tour Montparnasse (210 m) 1973 eingeweiht.

die letzte blieb als eine art trauma für viele Pariser man schätzt, dass seit 60% auf die anzahl von ihnen gegen die gesamte konstruktion von tours im herzen der stadt. Laut einer umfrage des instituts BVA im april 2013 (« Pariser und Bertrand Delanoë nach 12 jahren amtszeit »), 56 % der befragten, gerade lehnen den bau des turms Dreieck.

Die 92 500 m2, Unibail-Rodamco, erste gruppe neben gewerbeimmobilien in Europa, plant, baut, werden besetzt von büro -, konferenz -, kongress-und tagungs-und einkaufs -, nicht jedoch von wohnungen. Angesichts der unzufriedenheit diejenigen, die sahen wenig soziale fähigkeiten in das projekt, neue elemente der programme vorgenommen wurden, von denen eine krippe und ein gesundheitszentrum.

die Position des rechten pariser wechselnden

Wenn die Grünen haben immer wieder gegen das, was sie als « große projekte " unnötige » (der turm Dreieck, aber auch die Philharmonie oder die Baumkronen der Hallen), die position rechts in paris wurde mehr veränderbar. Empfindliche zuerst das argument, tausende arbeitsplätze wären das projekt der UMP dann reihe hinter Nathalie Kosciusko-Morizet, kandidatin unglücklichen der kommunalwahl, ist der turm Dreieck eines seiner pferde schlacht. Eine position, bestätigt Das "Journal du dimanche" von Philippe Bolzen, abgeordneter und bürgermeister des 15e arrondissement und präsident der föderation UMP in Paris.

« Der dax spielt gegen den arbeitsmarkt », betont Jean-Louis Missika, die prangert « eine haltung der kampagne ». « Es gibt in dieser partei, und der UDI, der auserwählten, die nicht ganz einverstanden. Es ist notwendig, dass sie gehorchen ihrem gewissen, dass sie (wieder) auf einen sollwert von abstimmung ein wenig absurd. » Jean-Louis Missika bekannt ist ende lobbyist. Es hat einen monat zeit, um das zu beweisen.

Category: 1

- Januar 20, 2015

Schreibe einen Kommentar