Kann man löschen, die schulden von Griechenland ? Ja ! antwortet Jean-Luc Mélenchon. Für mdep linken Vorderseite und gründer der Partei die linke, ist es durchaus möglich, das löschen der schulden in Athen. Und nennen zurück : der Irak anfang der 2000er-jahre. « Die schulden des Irak storniert wurde mit einem federstrich. Es gab für wie viel ? 120 milliarden us-dollar », sagte er und sagte auf BFM-TV und auf seinem blog. Warum ist es komplizierter Der irakischen schulden hat, es ist wahr, weit gesunken von 2004 nach dem sturz von Saddam Hussein, bis hin zu 120 milliarden auf 40 milliarden us-dollar innerhalb von sechs jahren. Zwei drittel der auslandsschulden des landes wurden gelöscht. Außer, dass diese kürzung nicht gemacht, um zu einem « federstrich », und die gegenleistungen verlangt dann von den gläubigern sind es gerade diejenigen, die regelmäßig prangert Jean-Luc Mélenchon im fall von Griechenland. Als das erinnerte France Info, die schulden irak war teilweise im eigentum von land im Nahen Osten auf der einen seite, und der westlichen länder, darunter Frankreich, die Usa, Deutschland und Russland auf der anderen. Die sind ein teil des Pariser Clubs, sammelt seit 1956 die wichtigsten gläubigerländer industrieländern. Zum 31 dezember 2004, auslandsverschuldung gesamt Irak war von 120,2 milliarden dollar, von denen 37,158 milliarden durch den Pariser Club und 60 milliarden durch Saudi-arabien, Kuwait und den vereinigten arabischen Emiraten, die hatten « mitfinanziert » plötzlich von darlehen, die der Irak krieg gegen seine nachbarn irans (1980-1988). 3 schritte und gegenparteien Washington ist, wird dazu führen, dass die teilweise aufhebung der schulden ab frühjahr 2003. Die Usa kommen, dann einzudringen, das land zu jagen Saddam Hussein von der macht, und sich bemühen, « wiederaufbau», ein Staat, den sie möchten, verbündeter. Die Amerikaner dann rechtfertigen ihr vorgehen als die schulden, die durch die regelung baassiste d’« abscheulich » : ein begriff – nicht – rechtlichen, die angibt, dass die staatsschulden zu tilgen, ohne die zustimmung der bevölkerung und ohne nutzen für sie darf nicht übertragen werden dem Staat nachfolger. Nach der finanzminister der usa, John Snow, « dem irakischen volk darf nicht sein, überwältigt von der schulden, die durch das regime von diktator gefallenen ». Eine vorstellung, dass Washington sich davor hüten, die später geltend zu machen, aus angst, einen präzedenzfall zu schaffen. Denn wenn die argumentation wollte, großzügig, das programm zu löschen, 80 % der schulden irakischen eingerastet durch den Pariser Club ab november 2004 auf der einen seite, und die Golf-staaten auf, in denen die Usa haben, verwendet ihr einfluss der anderen, ging nach einem drei-stufen-prozess unterliegen bedingungen. Wenn 30 % des betrags, der im Pariser Club gelöscht wurden, die auf dem feld im november 2014 30 % konditioniert worden, dass der Irak eine reihe von reformen erforderlich, die von der internationale währungsfonds (IWF) und die restlichen 20% nach der effektiven anwendung des IWF-programms. Entlassungen und privatisierungen Ein programm, das hatte auch auswirkungen auf den lebensstandard der Iraker. Dazu zählen durcheinander, der anstieg der preise für benzin und heizöl mit der angleichung der preise für erdölprodukte auf denjenigen in anderen ländern in der region, die kürzung der renten, die privatisierung öffentlicher unternehmen (ohne öl-sektor) ; das ende der subventionen und die liberalisierung der preise von lebensmitteln ; entlassungen und das einfrieren der gehälter im öffentlichen dienst… anpassungsmaßnahmen, die zu der zeit hatten nachdrücklich kritisiert werden von den NGOS kämpfen gegen die schulden, die hatten wegen erpressung. Und die sind nicht ohne daran zu erinnern, den « schock-behandlung » gegen die « troika » in Athen seit 2010. Behandlung von Jean-Luc Mélenchon, nicht aufhört, zu kündigen.

Category: 1

- Januar 14, 2015

Schreibe einen Kommentar