Lesen sie auch : Griechenland : das katastrophenszenario von dem ausgang der euro-zone ?

Laut mehreren quellen, ein

eine einigung über den « fall » griechisch scheint möglich. Es ist, zumindest, was hat angedeutet, Jeroen Dijsselbloem, der präsident der euro-gruppe (die instanz, die sich aus den finanzministern der euro-zone), donnerstag, 12 februar, nach der sitzung in Brüssel die Staats-und regierungschefs der europäischen Union (eu-Rat).

« Ich habe die hoffnung, dass wir ein ergebnis auf den technischen teil des prozesses, weil ich denke, es ist einfach eine frage der vergleich der einzelnen maßnahmen und die inhalte des programms [mit der griechischen regierung] », sagte er beim verlassen des Rates.

Aber Herr Doch hielt zu tun unterschied zwischen abkommen technische und politische abkommen mit der neuen griechischen regierung: « Ich bin sehr vorsichtig, auf den politischen aspekt. Das wird sehr schwierig. Dies wird einige zeit dauern. Warten sie ein wenig, bevor hoffen », sagte er gewarnt.

« Wenn es zu einer vereinbarung technik, das heißt, es gibt eine politische einigung », antwortete der erste griechische minister, Alexis Tsipras, für die es handelte sich um das erste « echte » finden sie auf der europäischen bühne. « Die ganze diskussion und die entwicklung von heute berichten verfügung, um eine politische einigung, hat er betont. Es wurde nachgewiesen, dass niemand will bedingungen schaffen, die bruch », zugunsten der zusammenhalt der euro-zone.

Die europäischen staats-und regierungschefs in Brüssel nicht verpflichtet, verhandlungen mit dem Herrn Tsipras auf die schuld oder die wirtschaftlichen probleme des landes, hat auf seiner seite angegeben, der präsident des europäischen Rates, Donald Tusk.

« Szenario " mobbing »

« Ich bin sicher, dass wir alle zusammen finden wir eine tragfähige lösung für die behandlung von verletzungen, die durch sparmaßnahmen, die ansicht vertrat, Herr Tsipras nach seiner ankunft im eu-gipfel. Wir sind an einem wendepunkt von entscheidender bedeutung für Europa. »

Martin Schulz, präsident des europäischen Parlaments, die bereits traf zwei mal Herr Tsipras, hatte dazu aufgerufen, sich bei beginn des Rates, die Staats-und regierungschefs, eine einigung zu finden, die im interesse der euro-zone.

« Man hat einen der wichtigsten schritte, die man deckte nicht die ganze strecke, aber ein wichtiger bestandteil. Man profitierte vor allem die tatsache, dass Europa wird von konflikten, aber auch kompromisse », sagte der griechische ministerpräsident des gipfels.

#Tsipras: es wird nach den vorschriften d‘ gleichgewichtes budg schweigen von der EU

– c_ducourtieux (@C cile Ducourtieux)

Herr Tspiras, die ausgetauscht hat ein händedruck und ein paar worte beginn der eu-gipfel mit bundeskanzlerin Angela Merkel, hat jedoch bekräftigt, dass sein land « nicht erpressen und akzeptiert keine erpressung ».

Es hat sich auch gezeigt, dass in den ersten termin verpasst mittwoch abend, anlässlich der sitzung der finanzminister der euro-zone (euro-gruppe), lief, seinen yeuxn, je nach szenario « einschüchterung » risiken « konkurs », im falle der ablehnung ist der anteil der von Athen, das angebot anzunehmen, seiner partner. « Man hat nicht unterschrieben und es gab keine katastrophe. »

treffen Der euro-gruppe hatte in der tat, spuren in den köpfen der meinung von mehreren quellen der europäischen befragten donnerstag. Die Europäer erschienen sind sehr enttäuscht über diesen termin verpasst, und begannen abgeben, die zweifel an der möglichkeit von etwas einfallen genug, die darin besteht, montag, 16 februar, wenn ein neuer euro-gruppe.

Lesen sie auch : Nach dem scheitern der euro-gruppe Griechenland ist sie wirklich in die sackgasse ?

« Bereit, zu unterschreiben, am mittwoch-abend »

in Der tat, die finanzminister der euro-zone haben sich bisher rund sechs stunden arbeit am text einer vereinbarung. Laut mehreren quellen ist dieser text erhalten hatte, in einer zeit, in der abend, die vereinbarung von 19 vertreter der länder der euro-zone, darunter die griechischen teil. Dieser text « war eher befriedigend für die Griechen, da er vermied es, zu erwähnen, die troika der gläubiger – [zentralbank und europäische Kommission, internationalem währungsfonds], sprach man von"institutionen" », berichtet eine quelle.

« draft » führt auch eine erweiterung des zweiten plan finanzielle hilfe an Griechenland, das endet theoretisch am 28 februar, aber « unter berücksichtigung der neuen projekte der regierung » griechisch. Es handelte sich, wie im vorliegenden fall, sich zu geben, den rand, um zu verhandeln, in den tagen oder wochen, die kommen, zwischen Athen und dem rest der euro-zone, eine liste von reformen umzusetzen, in Griechenland, unter berücksichtigung der politische wille, Herr Tsipras schluss mit der sparpolitik.

Aber nach einem anruf in Athen mit Herrn Tsipras, Yanis Varoufakis, griechenlands finanzminister, der zurückgekehrt war, auf den inhalt des « draft ». « Diese strategie zerstört viel gutem willen von seiten der Europäer. Sie waren bereit, zu unterschreiben, am mittwoch-abend », betonte eine quelle, die darüber besorgt sind.

Der dialog ist nicht gebrochen

daher ist die neue treffen der euro-gruppe, die seit langem geplante montag, 16 februar, kündigt sich entscheidet : es wird gezeigt, wie sie den termin, die letzte chance für eine einigung zwischen Athen und den rest der Eurozone.

Laut Herrn Tsipras, « einzelnes objekt » gesprächen und dem nächsten treffen der Eurogruppe am montag wird « der übergang » zwischen dem aktuellen programm", sagte memorandum, die fällig wird, am 28 februar, und das « neue programm " griechisch ».

Zu formalisieren diese vereinbarung muss jedoch, dass die verpflichtungen der griechischen regierung hinreichend genau sind. Dass dieser gibt zumindest eine vorstellung von der reformen, die es einrichten könnten, da viele der maßnahmen, die von der vorherigen griechische regierung hatte sich immer noch nicht auf die schienen.

Es ist auch notwendig, dass, wenn es zu einer einigung, es könnte sein « verteidigt», die von den regierungen deutschlands, der niederlande, österreichs, und die finnische müssen billigen ihren jeweiligen parlamenten. Das ersuchen wird, ist eine große aufgabe und zwischen den mitarbeitern der troika der gläubiger und die teams der regierung Tsipras. Letztere waren in Brüssel noch am donnerstag. Der dialog ist nicht gebrochen, laut mehreren quellen. Aber der politische wille, eine schnelle einigung ist sie noch da ?

Lesen sie auch : Griechenland : das katastrophenszenario von dem ausgang der euro-zone ?

Category: 1

- Februar 20, 2015

Schreibe einen Kommentar