Lesen sie die reaktionen : Die reform der familienzulagen « verletzt familien »

Betrug leistungen behinderung und alter im allgemeinen rat der Seine-Saint-Denis.

Mit dem ende der universalität der familienzulagen, es ist ein symbol, das grab. In Frankreich, die ganze familie mit kindern berührte eine monatliche summe, unabhängig von seinem einkommen :

  • 129, – euro für zwei kinder ;
  • 295 drei ;
  • 460 für vier ;
  • 165 € pro zusätzliches kind, das alles erhöht die jugend.

Diese familienpolitik kosten : 12,65 milliarden euro wird die branche der familie der sozialen Sicherheit im jahr 2011.

Mit der geplanten anpassung der regierung, die familienzulagen werden, verlieren sie einen teil ihres universellen charakter. Neu :

  • Ein ehepaar mit zwei kindern, deren eltern verdienen mehr als 6 000 euro netto pro monat, nicht anrührt, der mehr als 65 euro, die hälfte der summe von heute.
  • über 8 000 euro netto, sollen nicht mehr als 32,50 euro monatlich, was einem viertel der grundsicherung. Diese schwellenwerte sind zuzüglich 500, – euro jedes weitere kind.

Lesen sie unsere erläuterungen : Die familienzulagen gestaffelt nach einkommen ab 2015

1 % des einkommens weniger

in Der lage, wirksam ab dem 1. juli 2015 einsparungen von 400 millionen euro im ersten jahr, dann 700 millionen pro jahr-genug, um nicht noch weitere maßnahmen, wie die senkung der prämie von geburt an, zuerst in betracht gezogen, oder die modulation der beihilfen für die kinderbetreuung in abhängigkeit vom einkommen.

Bleibt, dass es neben dem symbol, diese modulation wird konsequenzen haben für die obere mittelschicht. « Nur 12 % der familien » zugewiesen würden durch die modulation der zulagen, versicherte am donnerstag, Marie-Françoise Clergeau, berichterstatterin (PS) ist der zweig der familie der haushaltsplan 2015.

Nach zahlen des Institut national de la statistique et des études économiques (Insee), 6 000 euro netto pro monat für einen haushalt mit zwei kindern, 72 000 euro pro jahr entsprechen, wenn man sie zusammen in « dezile » (man teilt die bevölkerung in zehn tranchen gleich), in den höheren klassen der 9. und 10 dezile.

Lesen sie das umfrage : was ist die « mittelklasse » ?

1% bis 4 % Dieser familien erleiden finanzielle auswirkungen über.

Ein ehepaar mit seinen zwei kindern berührte bisher 1 548 euro pro jahr an leistungen. Er muss sich damit begnügen, 780, – euro, was einem verlust von 768 euro.

von 8 000 euro einnahmen, die er nicht berühren, mehr als 390 euro im jahr, also 1 158 euro weniger. Bezogen auf das jährliche einkommen vor abzug der steuern, der verlust liegt zwischen 1% und 1,2 % der einkommen der familie.

Für eine familie mit 4 kindern, die mehr verdient als 9 000 euro pro monat, der verlust ist schwerer : Sie bezog bis jetzt 5 530 euro pro jahr, muss sie sich damit begnügen, 1 380, was einem verlust von 4 140 euro, das entspricht 3,8 % seines jährlichen einkommens.

Unser tool für die berechnung, ob sie betroffen von der reform :

Anzahl kinder

deren kinder von 14 bis 20 jahren zu laden

Einkommen nettoeinkommen des haushalts

Berechnen
Den höheren klassen, die bereits betroffen, die durch den rückgang der deckelung

Wenn das verhältnis vergleichsweise gering, es kommt jedoch hinzu, bei weiteren verlust von einkommen. Die sozialisten hatte bereits gesenkt 2012 die deckelung der quotient familial, vermindert das zu versteuernde einkommen in abhängigkeit von der anzahl der kinder. Wie bereits gezeigt, Die Welt, die reform hatte berichtet 1,1 milliarden euro, indem sie genau die gleichen klassen, die sich in den letzten drei dezile.

Abgesehen davon, dass sie dieser effekte schwellenwert (in den aktuellen stand der reform, so genügt es, zu 1 euro zu unterziehen, einer division durch zwei zulagen), diese modulation besteht daher die gefahr, noch verstärken das gefühl, dass diese « obere mittelschicht » finanzieren die vorteile der anderen, ohne von ihnen zu erhalten keinen. Was heißt das « paradox der umverteilung ».

12% Nach unserem simulator, unser paar 6000 euro pro monat und zwei kinder bereits bekannt, seit 2012, ein anstieg von 12% steuern.

20% Der bis 8000 euro, der ihn gesehen hat, seine steuern zu klettern, 20%

Kein problem verfassungsmäßigkeit a priori

Kann man sich vorstellen, dass der verfassungsrat zensur dieser maßnahme ? Das wäre eine entscheidung, die in widerspruch zu einem zurück.

Im jahr 1997, die regierung Jospin hatte erwartet, dass einkommensgrenze für kindergeld : 25 000 und 32 000 franken (3 900, dann 4 900 euro). Er hatte schnell musste wieder gegen die unzufriedenheit der familienverbände und ein teil der öffentlichkeit. Die lage hatte, aufgehoben wurde im folgenden jahr.

Lesen sie : mit einer Begrenzung oder fiscaliser kindergeld : die rückkehr eines alten projekt

Die opposition hatte sie gebeten, die stellungnahme des conseil constitutionnel auf dieses gesetz. Dieser war der auffassung, den 18. dezember 1997, dass die bestimmungen der Verfassung (10. und 11 absatz der präambel der Verfassung von 1946) keine einwände gegen eine unter der voraussetzung, mittel und leistungen, noch dass « der gesetzgeber regel unterschiedlich und unterschiedliche sachverhalte, noch, was er weicht auf gleichbehandlung aus gründen, die von allgemeinem interesse ».

Es hatte sich also bestätigt gesetz, ohne vorbehalt anderen interpretieren. Es ist schwer vorstellbar, warum er würde heute anders.

Lesen sie die reaktionen : Die reform der familienzulagen « verletzt familien »

Dieser artikel hat das objekt eine chronik, in der morgendliche Jean-Jacques Bourdin-marke und RMC découverte.

Category: 1

- Oktober 30, 2014

Schreibe einen Kommentar