Mitten in der krise, Wladimir Putin zeigt seinen optimismus für Russland

zuschauer in der rede von Wladimir Putin auf einer riesigen leinwand in Sewastopol.

Das wort « krise » ist nur für die Ukraine, nicht Russland. In drei stunden und zwanzig minuten vortrag vor mehr als tausend journalisten russischen und ausländischen versammelt donnerstag, 18 dezember, Vladimir Putin legte das wort « die krise », lieber den ausdruck « schwierigen situation » zu qualifizieren, die probleme seines landes in wirtschaftlicher hinsicht. Sie äußern sich zum ersten mal achtundvierzig stunden nach dem sturz des rubels, und offensichtlich hatte eine panik in Moskau über, dienstag, 16 dezember, für ein paar stunden das lager von 100 rubel für 1 euro, der chef der Kreml hat alles getan, um zu versuchen, die öffentlichkeit beruhigt werden. Im schlimmsten fall hat er das spiel eintrag in seiner einleitung, dies dauert zwei jahre.

Lesen sie auch : Fünf fragen, die auf den sturz des rubels

« In worst-case-szenario für die internationale konjunktur, die situation kann zwei jahre dauern, aber es kann sich korrigieren, bevor », betonte Wladimir Putin, indem durcheinander ein paar zahlen : 0,6 % wachstum im jahr 2014 ; 148,4 milliarden us-dollar handelsüberschuss ; 5 % arbeitslosigkeit ; nicht zu vergessen die milliarden-reserve, mit denen die zentralbank der russischen Föderation und der regierung.

« Warum bin ich optimistisch ? Weil die wirtschaft passt immer », sagte er gefesselt. Etwas mehr als drei stunden später, der präsident zu dem schluss, nach seinem eingreifen in den gleichen worten : « Zwangsläufig unsere wirtschaft wird sich wieder aufrichten. » Der fall der ölpreise nicht dauern, und Russland profitiert von der erholung der weltwirtschaft. Anders gesagt, als getan hatte, bevor ihm der ministerpräsident Dmitri Medwedew, der geduld ist der beste rat, dass es erteilen kann, den Russen.

Ein bär, man würde versuchen, « zu entreißen, die zähne und klauen »

Da Wladimir Putin hat nicht die absicht, zu einer änderung ihrer politik noch seine art die dinge zu sehen. « Unsere partner in der [us -] entschieden, dass sie es waren, die sieger waren sie nun einen reich und die anderen waren vasallen, was sie tun müssen marschieren. » Das problem", fügte er hinzu, es ist nicht der Krim, ist, dass wir verteidigen unsere unabhängigkeit, unsere souveränität und unser recht auf existenz. » Manchmal schob sich durch die fragen, Vladimir Putin hat eingefahren, die klauen, um zu spinnen, der metapher der bär, er hat lange vor, einen russischen bären, der man versuchen würde, ihm zufolge, « zu entreißen und die reißzähne und krallen, das heißt, die kräfte der nuklearen abschreckung, ( … ), sobald man sie nicht mehr braucht ihn, zu einem ausgestopften bären ».

Keine lösung vorgezogen wurde, um aus Russland wirtschaftsflaute, in dem sie sich befindet, tauchen, aber Herr Putin versprach, die verbesserung des wirtschaftlichen klimas und die investitionen. Und um dies zu tun, hat er abgeräumt, live-milliardär Vladimir Evtouckenko-chef AFK Systema, wegen geldwäsche und gerade aus dem platzierung unter hausarrest. Die sache Bachneft, der name der ölgesellschaft, die im besitz von oligarchen, die dazu dienten, um die anschuldigungen, um geldwäsche, hat nichts mit einer infragestellung der privatisierung noch versicherte der präsident Putin, auch wenn sie, seit sie wieder in den schoß des Staates. « Ich werde bald treffen die wirtschaft, und Jewtuschenko wird aufgefordert », hat er versprochen.

Category: 1

- Oktober 16, 2014

Schreibe einen Kommentar