Nicolas Sarkozy hat so landete stellung zu nehmen und auf die frage der homo-ehe. Bleibt zu verstehen, warum. am Samstag, den 15. november, gegenüber den aktivisten der bewegung Menschenverstand, der aus Der Demo für alle, die ex-staatschef ließ das wort « aufhebung » : « Das gesetz Taubira muss neu geschrieben werden, in-und auswendig. (…) Wenn sie möchten, dass man sagen, dass [muss], das gesetz aufzuheben Taubira, um eine andere… auf französisch, das will sagen, die gleiche sache. Es kommt zu dem gleichen ergebnis. Aber schließlich, wenn es dir spaß macht, ehrlich gesagt, es kostet nicht sehr teuer. » mit Dieser stellungnahme ist neu in den mund, wer bisher waren hier schwebt die zweifel an seinen absichten. Sie hat sofort entfesselt einen sturm reaktionen, insgesamt eher negativ, sowohl nach rechts als auch nach links. Aber vor dem hintergrund, dass wirklich für Sarkozy ?

1. Das gesetz aufzuheben, würde eine tatsächliche ungleichheit

Kann man wirklich aufhebung des gesetzes über die homo-ehe ? Im jahr 2017 wird sie seit vier jahren, und es zählt ohne zweifel einige zehntausend unions bereits gefeiert (7 000 wurden bereits im jahr 2013). Es scheint klar, dass es unmöglich ist, die « démarier » und erzwingen scheidung paare aus : das gesetz kann nicht rückwirkend.

Kann man aber aufhören zu feiern, hochzeiten zwischen menschen des gleichen geschlechts ? Wenn, verfassungsrechtlich ist es möglich, dass der gesetzgeber zu besiegen, die satzung, die er eingeführt hat, wäre dies nicht ohne ernsthafte folgen haben : so entstehe eine situation, wo paare staaten, die vor der aufhebung würde, rechte, von denen andere paare könnten nicht mehr behaupten.

die tatsächliche ungleichheit würde natürlich von dornigen juristischen debatten und wäre anfechtbare vor dem verfassungsrat oder vor dem europäischen Gerichtshof für menschenrechte (EGMR).

Lesen : rechts könnte es wieder auf die homo-ehe ?

2. Der komplex option einer lebensgemeinschaft

In der realität ist die einzige praktikable lösung – obwohl sie stellt auch ernste fragen – wäre sonst etwas bauen ersetzt das gesetz. Eine art « super-pacs », oder « vertrag civil union », die angeblich die gleichen rechte und vorteile, dass die ehe (erbe, sorgerecht, steuern, annahme, etc), und das wäre vorgeschlagen, den homosexuellen anstelle der ehe. Es war der vorschlag, dass strahlte Valérie Pécresse 2012. Und das ist wohl, was sich vorstellte, Herr Sarkozy, wenn er verwies auf « die ehe für schwule und heteros ».

"Das PACS n'ist nicht genug. Ich möchte eine ehe für lesben und schwule und ihre ehe für heterosexuelle" #MeetingSC

– Nicolas Sarkozy (@NicolasSarkozy) 15. November 2014

Aber auch diese lösung ist problematisch, insbesondere auf die abstammung und die annahme, die verknüpft sind rechtlich zur hochzeit : wie die einschränkung für homosexuelle paare – was wollen die gegner der homo-ehe – ohne neu zu de-facto-eine ungleichheit ? Hier noch mal die juristen, die der meinung sind, dass komplex.

Man kann daran erinnern, wie das Lab, dass Nicolas Sarkozy hatte erklärt, im jahr 2012, dass er nicht vorgeschlagen civil union der nur für die schwulen, denn « es war verfassungswidrig zu buchen diesem vertrag nur homosexuelle ». Es widerspricht sich also, die letzten vorschläge.

3. « Klären » elemente, die nicht im gesetz

auch zwiespältig ist die gegebene begründung, die durch die unterstützung von Herrn Sarkozy erklärt seine stellungnahme : er beabsichtigt, das gesetz aufzuheben… um besser das umschreiben, die « klarstellung » auf leihmutterschaft (GPA) und der fortpflanzungsmedizin). So erklärt Sebastian Huyghe, der ein anhänger des ehemaligen präsidenten.

Die position ist seltsam, da weder die art noch die GPA sind bereits im gesetz über die ehe zwischen personen des gleichen geschlechts. In Frankreich ist die PMA ist nur für heterosexuelle paare, die sich nicht in der lage sind medizinische gebärfähigen. Hinsichtlich der GPA, ist es verboten, egal, ob hetero-oder homosexuellen.

PMA, GPA, was ist der unterschied ? PMA umfasst verschiedene praktische unterstützung bei der befruchtung : in-vitro-oder anonymen spender. Es ist zulässig, für heterosexuelle paare. Die diskussion bezieht sich auf die tatsache, nutzbar machen für paare und frauen. Die GPA bezeichnet die verwendung einer dritten person zu « tragen » das kind von einem ehepaar (mit oder ohne implantation einer befruchteten eizelle in vitro), dass er heterosexuell oder homosexuell ist. Sie geben kann, ist eine vergütung für die leihmutter.

Die gegner der homo-ehe belegten elemente anhängen der debatte : die anerkennung oder nicht-die französische staatsangehörigkeit der kinder, die eine GPA im ausland, und die möglichkeit der gemeinsamen adoption von kindern geboren PMA praktiziert, die im ausland durch seinen ehegatten oder seine frau. So viele fragen, die nicht wirklich mit der homo-ehe.

Lesen : schlechte argumente für die Demo für alle

4. Schwer in frage zu stellen, eine erweiterte gesellschaftliche

Die meisten spezialisten des verfassungsrechts halten es für schwierig, wenn nicht gar unmöglich, wieder auf einer fortschrittlichen gesellschaft. Ob es ein " recht auf abtreibung oder die abschaffung der todesstrafe, es gibt kein beispiel, wo ein land hat maschine hinten auf einem recht gewährt. So, in Spanien, die konservativen hatten versprochen, in frage zu stellen, die die homo-ehe und das gesetz über den schwangerschaftsabbruch (ABTREIBUNG), aber schließlich musste es aufgeben unter dem druck der bevölkerung.

Die meinungsumfragen zeigen, dass eine deutliche mehrheit der Franzosen ist jetzt zu günstigen verbindungen zwischen personen gleichen geschlechts, darunter auch die wähler von rechts : 68% der Franzosen und 58 % der sympathisanten der partei von Sarkozy, laut einer umfrage des IFOP für Atlantico veröffentlicht am samstag, 15. Auch auf die frage der annahme eine mehrheit der Franzosen (53 %) sind es jetzt. Sie sind 38 % unter den sympathisanten der UMP (im vergleich zu 18% bis ende 2012).

Die experten gehen aber davon aus, dass diese zahlen markieren eine zusammenführung nachhaltigen meinung. Zurück im jahr 2017, auf dieser debatte, könnte somit teurer als effektiv électoralement wer sich dort könnte. Es ist kein zufall, dass die meisten tenöre der UMP und glauben jetzt, dass man nicht in frage stellen, das die homo-ehe.

Category: 1

- Januar 6, 2015

Schreibe einen Kommentar