Paris möchte entscheiden können, ihre angriffe in der op-ration gegen den islamischen Staat

dschihadisten der islamischen Staat schon zerstört haben zahlreiche kultstätten im Irak.

kann Frankreich-t-sie verbinden in den bedingungen, die er will, der internationalen militäroperation, dass koordinieren werden die Vereinigten Staaten gegen die extremistische sunniten des islamischen Staates (EI) im Irak ? Us-präsident Barack Obama müsse klarer konturen am mittwoch, den 10. september in den abend. Es ist richtig, sich zu fragen, Kongress ein budget von mehreren milliarden us-dollar für die finanzierung dieser feldzug, sagte am dienstag der agentur Bloomberg. Seit dem NATO-gipfel, endete in Newport, den 5. september, die diskussionen zu politischen und diplomatischen sind intensiv um eine « globale antwort » bis zur austrocknung der finanzkreisläufe das EI.

Lesen sie auch : Obama auf dem fuß krieg gegen den islamischen Staat

Um Paris geht, ist nicht zu finden, beschränkt sich in eine rolle« minderheitsaktionär » innerhalb der koalition unter Washington, eine position, die würde mit diesem neuen engagement schwer zu verteidigen, vor der öffentlichkeit. Präsident François Hollande hatte am dienstag mitgeteilt, er würde im Irak freitag. Er hat auch « bestätigt, dass eine internationale konferenz über frieden und sicherheit im Irak findet in Paris am 15 september », vor den sitzungen pro Obama am rande der Generalversammlung der vereinten nationen am 22. september in New York.

ÜBER MEHRDEUTIGE

Die diskussionen operativen bewegen, auch wenn offiziell keinen zeitplan gestartet werden, da die konturen der koalition nicht definiert sind. Der stabschef der streitkräfte, general Pierre de Villiers, bereitet die modalitäten mit seinen gesprächspartnern amerikaner. Diese diskussionen beziehen sich vor allem auf zwei punkte : kurzfristig die teilnahme der französischen armee, die luftangriffe auf das EI im Irak ; mittelfristig soll der kampf gegen das EI auf syrisches gebiet. Frankreich, wie sein verbündeter, der britische bereits abgeworfen waffen in den kurdischen milizen, die kämpfen, EI, Paris und London bereiten sich auf das schlagen der bewegung im Irak.

« der präsident der Republik hat, kündigte der Deutschland engagieren einige unserer stärken, die direkt gegen den Ausgegebenen ech », sagte der verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian am dienstag in Bordeaux, bei der sommer-universität der verteidigung. Über absichtlich zweideutig über die anwesenheit von soldaten am boden. Der special forces bereits bereitgestellt werden.

Die teilnahme an den luftangriffen ist die « eintrittskarte » für notwendig, betonten mehrere quellen militärischen und diplomatischen in Bordeaux. Die luftangriffe der französischen begrenzt werden, aufgrund der geringen mittel zur verfügung. Diese bedingung ist, dass Paris baby – / freiräume : klar, dass der stab wählt, seine ziele, seine mittel untergebracht sind unter führung der usa.

Vor der begegnung am 16. september in Kairo-präsident Sissi, mit denen er behandelt auch die front in libyen, M. Le Drian wird der standby-in den vereinigten arabischen Emiraten (vae), wo Frankreich hat eine dauerhafte grundlage. Es muss eine vereinbarung von WASSER für den start die Rafale mit ihren marschflugkörper Scalp in den Irak. Der stab könnte ein dutzend flugzeuge zur verfügung.

VERSTÄRKTE UNTERSTÜTZUNG DER « REBELLION MODERATE » SYRIEN

Die durchführung nur wenigen tastendrücken begrenzt « sein » ist eine debatte unter den akteuren der verteidigung. « Es hilft nichts, und dies kann nicht nur zur stärkung der gefahr einer eskalation », kritisiert eine diplomatische quelle. Dagegen ist die beteiligung der französischen armee in den kommandozentralen und vorgänge des nachrichtendienstes der koalition für notwendig erachtet wird. « Wir haben uns sehr schwer zu definieren, die kommandostruktur der EI heute, vertraute, Bordeaux, eine quelle der nachrichtendienste, denn dieser gegner nicht staatliche entstanden ist, sehr schnell und wir hatten keinen sensor. »

Offiziell, es ist zur zeit nicht in frage, angriffe gegen das EI in Syrien, sondern eine verstärkte unterstützung der « rebellion moderate » in syrien. Was tun, wenn das EI bedrohung morgen, das regime in Damaskus und dass dieser, der mit hilfe der russischen Föderation, ruft die Westliche bündnis, objektive ? Diese ist kräftig verworfen, in den worten des präsidenten in Washington als auch in Paris. Aber « zu schlagen, das EI in Syrien, muss diese zustimmung Baschar, das wird eine frage der effizienz », erklärt ein beamter. « Frankreich muss sich möglicherweise revidieren seine position, wenn die Usa beschließen, eine informelle koordinierung und diskret mit Assad. »

Paris spielt auch eine schwierige teil, wobei er sich in erster linie an die Sahel Al-Qaida. Die exekutive will davon zu überzeugen, seinen partnern, dass die krisen im zusammenhang mit dem islamistischen extremismus haben einen roten faden und müssen gleichzeitig behandelt werden : in Kamerun, Nigeria, Tunesien, Libanon, aber auch im süden von Libyen, wo kein verbündeter scheint in eile zu intervenieren. « Ein jahr ist es der wille, action aus Frankreich in Syrien stieß schwerfällige, sagte Herr Le Drian am dienstag, gold dieser episode hat die tragische demonstration der kosten für eine sichere und humanitäre der untätigkeit. »

Lesen sie auch : Die internationale koalition gegen den islamischen Staat.

Category: 1

- November 5, 2014

Schreibe einen Kommentar