Patrick Kanner : « Frankreich ist in der lage, die olympischen Spiele 2024 »

Patrick Kanner, 1. oktober, dem ministerium für sport und jugend.

mit dem namen, den 26. august minister der stadt, jugend und sport, Patrick Kanner, ehemaliger vorsitzender des vorstandes der Nord -, erhielt Der Welt. In die neuen büroräume, ein kimono bot ihm Teddy Riner, mit widmung durch die judoka der französischen nationalmannschaft. « Ich stelle fest, dass seit meiner ankunft, haben wir eine reihe von sportlichen ergebnisse sehr zufriedenstellend », scherzt wer kommt zu treffen, die jüngste weltmeisterin, radsport, Pauline Ferrand-Prévot.

am donnerstag Fortgesetzt-Belkacem, die sie vor dem ministerium der stadt, jugend und sport, behauptete, dass sein kampf wäre der gleichstellung. Wie lautet dein wunsch ?

Mein kampf, das ist zusammenhalt, ein wort, das nicht im widerspruch zu der gleichstellung. Ich habe ein ausdruck, ein wenig banal, ist : « Sport für alle ». Ich setzt nicht den spitzensport, die eine lokomotive, und sport für alle. Es ist ein gleichgewicht. Es geht auch darum, durch die öffentliche intervention und die werkzeuge, die wir alle, dass wir entwickeln das vereinsleben im besten zustand und alles zu ermöglichen, die jungen können sich entfalten, im sport, sei es im bereich der ländlichen oder städtischen bereich.

haushalt des ministeriums für sport wird relativ verschont schnitte im jahr 2015. Mit 230 millionen euro, ist er doch sehr gering. Weil sie wissen, dass von dieser summe 83 millionen sind direkt an die sportverbände, sie haben die möglichkeiten, ihre projekte zu realisieren ?

Wenn wir unterstützen die verbände, sondern auch finanziell in der personellen, leisten wir einen beitrag zur entwicklung des sports auf das gesamte gebiet. Man kann sich fragen, auf die anzahl der verbände in unserem land, es ist wahr. Aber wenn man ihnen geld gibt, ist es nicht verloren. Es ist nicht ein budget wichtig, aber ein budget für die aktion, weitgehend abgelöst durch die gebietskörperschaften. Ich nicht messen, die relevanz einer politik der anzahl von millionen euro, wie das verteilt werden. Das wäre zu simpel. Übrigens, das nationale Zentrum für die entwicklung des sports (CNDS), als verlängerter arm der politik, der Staat, muss möglicherweise eine konzentration auf prioritäten… CNDS lebte in einer schwierigen zeit, mit einer prise, die ihm geschadet hat.

Wie die verteilung der aufgaben mit Thierry Braillard, der staatssekretär für sport, macht sie das ?

Die rolle eines ministers nicht knebeln seine staatssekretäre ; im gegenteil, es ist ihnen spielräume für die, die sie tragen für politik gemeinsam konzipiert. Es wird nicht eine verteilung der kompetenzen. Es gibt themen, die Thierry Braillard geht es in erster linie, weil das sind themen, in denen er investiert, wie der status der sport-und er tut es in voller transparenz mit mir. In der gleichen weise, er weiß, dass ich piloterai die frage der sportlichen großveranstaltungen, wie der Euro 2016, aber mit ihrer unterstützung.

in Der mitte des sport kennt sie nur wenig. Sind sie sportlich ?

Ich habe tennis gespielt, in der college-team von meiner uni. Aber mein erster sport, das war fußball. Ich war pupille LOSC, als torwart, und fan von diesem verein seit meiner kindheit. Ich habe noch nie wettkämpfer im engeren sinne, aber immer interessiert an sport. Heute habe ich die praxis intensiv außer während meiner seltenen urlaub, auch wenn es passiert mir zu gehen. Es ist für mich eine wahre leid, dass nicht in der lage, sport zu treiben und mich mit sauerstoff zu versorgen. Aber die arbeit in einem ministerium hat im berichtsjahr ist, fahren sie in die ehe mit der Republik, lässt keinen spielraum. Meine alte kabinett hat mich jedoch die tatsache, geschenk, ellipsentrainer, und es sollte bald geschehen hier.

Im frühling, der fußballverein sv kuppenheim Ariège-Pyrénées hat seinen aufstieg in die Ligue 2, die auf dem grundstück. Im september, er wurde schließlich verboten, die teilnahme an dieser meisterschaft, weil das stadion entspricht nicht den normen. Findet ihr das normal ?

Auf dem boden, ich kann mich gar nicht. Die für den sport zuständigen behörden sind da, um das zu tun. Aber auf die serie, ich finde es völlig surreal. Es ist fast eine form von missbrauch gegenüber dem verein. Wenn die entscheidung, es muss, es muss sein, dass dies eine entscheidung kurz. Es ist eine beleidigung für das gebiet, eine beleidigung für die freiwilligen, die eine beleidigung für die sport-und führungskräfte gesehen werden, wie eine nussschale auf hoher see. Ich denke, dass die Liga muss dafür sorgen, dass es wieder nicht, sv kuppenheim und die verfahren für die verwaltung der rechtspflege sind schnell genug, um das zu vermeiden.

einer ihrer ersten anzeigen, die für die reduzierung der MEHRWERTSTEUER auf der ticketservice der sport-ereignisse…

Eine änderung regierung wird vorgestellt, der zum zeitpunkt des haushaltsgesetzes. Das gemeinschaftsrecht bestellung absenden der ticketservice sportlich MEHRWERTSTEUER. Wir möchten, befestigen sie sie wieder 5,5 % für sportveranstaltungen, werden daher unterliegen der günstigste satz, wie kulturelle veranstaltungen. Der steuersatz reduziert, so ist es eine belastung für den Staat, die marke und damit ihr engagement für die unterstützung der wirtschaft, des sports, aber es ist eine chance für sinkt, auch etwas, die preise für die eintrittskarten. Meine ersten kontakte mit den sportfunktionären, die positiv sind. Um den vorgang wirklich win-win-situation, ist es notwendig, dass die zuschauer dort finden sie auch auf ihre kosten. Das ist meine anforderung.

Euro 2016 kündigt sich als eine der größten veranstaltungen. Ist das ein ereignis teuer ?

natürlich gibt es die bauten aus den stadien. Aber es ist eine investition. Es ist wichtig, sportgeräte, die es ermöglichen werden andere veranstaltungen. Wir werden zeigen, dass Frankreich ist, der fähig ist, ständig von großen ereignissen, die sie anziehen, reichtum. Ich bin gerade dabei, das studium der gewinn ist die anwesenheit von 5 bis 7 millionen erwarteten besucher für diese veranstaltung. Die Euro 2016 muss ein starkes bild für das land.

Die meisten einheimischen spielern, die bestreiten das finale des Davis-Cup vom 21. bis 23 november, in Lille, gegen die Schweiz ihren wohnsitz in diesem land, um weniger steuern zahlen. Die zeit, in der man fordert die Französischen bemühungen, das sie stört ?

wollen Sie sagen, dass die französischen spieler möglicherweise in einen interessenkonflikt ? [Gelächter.] Ich denke, dass, wenn man franzose ist, sollte man besser bleiben im inland, aber ich nicht zu beurteilen. Es ist eine persönliche entscheidung. Sie haben andere wahl, blieben aber sehr große sportler. Wenn sie uns beziehen, Davis Cup, geht niemand schauen, wo sie ihre steuern zahlen. Und sie sind herzlich willkommen, wenn sie wollen, wieder in Frankreich ist.

Das jahr 2015 wird die einreichung der bewerbungen für die olympischen Spiele 2024. Befürworten sie eine bewerbung von Paris ?

sportliche bewegung ist sehr mobilisiert. Der minister, dass ich lust, dorthin zu gehen. Frankreich ist in der lage, die olympischen Spiele 2024, das ist offensichtlich. Heute, wenn sie gut aussehen, das erbe notwendig für die organisation der Spiele, was fehlt uns ? Ein großer pool mit olympischen maßen und einen olympischen dorf. Was bedeutet, dass Spiele in der französischen wären nicht sehr teuer. Bei Bernard Lapasset, präsident des französischen Ausschusses des internationalen sports, Denis Masseglia, präsident des nationalen olympischen Komitees und sport deutsch, und die präsidenten der verbände, es gibt ein wahrer begeisterung, um zu sagen : « Dieses mal ist es. » Nun, wenn wir kandidaten wird gemeinsam mit der stadt Paris und bürgermeister werden, sonst kann es auch nicht sein. Für den moment, wir sind noch nicht am ziel. Bleibt die frage, ob wir an der reihe ist für die organisation der Spiele. Alles hängt von der diplomatie sportlich. Es müssen dann prüfen, ob die stimme des internationalen olympischen Komitees.

Der vergabe von einigen großen sportveranstaltungen gerade debatte. Nach Katar muss organisieren die fußball-wm 2022 ?

Die Fédération internationale de football association (FIFA) beraten. Katar, irrtum, fehler meinerseits, ist der veranstalter gewählt. Ist es spielbar, sportlich, organisieren sie ein Weltweit führendes unternehmen in den klimatischen bedingungen, die sie kennen ? Ich nicht zu beurteilen. Das wäre eine leistung, die organisieren zu können diesem turnier unter sehr guten bedingungen, aber unsere freunde in katar ansässigen uns daran gewöhnt, exploits, die im hinblick auf die finanzielle stärke.

Aber man weiß, dass die stadien wurden gebaut, in der bedingungen greuel arbeitskräfte sehr billig…

Jeder weiß, dass das arbeitsrecht riyal nicht wie wir. Aber die entscheidung wurde von einer autorität, die FIFA. Allein in frage stellen kann, seine eigene entscheidung. In jedem fall ist es nicht gut für den sport, dass solche anliegen. Die internationalen behörden des sports müssen einwandfrei sein.

Category: 1

- Januar 8, 2015

Schreibe einen Kommentar