Sie müssen nicht nur beim einkauf von lebensmitteln bei Franprix oder Monoprix, sondern auch beim einkauf bei Zara oder Promod.

Beim nächsten Rat von Paris stattfinden wird ab dem 20. oktober, wird die exekutive pariser vorschlagen « eine umweltfreundliche alternative » zu den plastiktüten.

Anne Hidalgo beleben wird der modus des netzes rennen, die ihn in ihrer handtasche. Der bürgermeister von Paris vorgeschlagen, dienstag, 30 september, zu verbieten, « die verbreitung von plastiktüten in die pariser kaufhäuser ».

Der exekutive pariser will, maßnahmen zu berücksichtigen, die enthalten sind in den entwurf des gesetzes über die energiewende, die derzeit im Parlament diskutiert. Die auserwählten müssen, entscheiden über das verbot von plastiktüten einweg-ab 2016.

Donnerstag, der besondere ausschuss der Nationalversammlung stimmte dieser änderung. « Sieg ohne präzedenzfall für die erhaltung der umwelt », hatte dann begrüßte die Surfrider Foundation verteidigt, dass der schutz von wasser und küste.

in Paris, diese taschen werden könnten, verbannt auf allen märkten pariser bereits ende des jahres « anlässlich der erneuerung der delegation des öffentlichen dienstes », sagt eine sprecherin der stadt paris. Beim nächsten Rat von Paris stattfinden wird ab dem 20. oktober, wird die exekutive pariser vorschlagen « eine umweltfreundliche alternative » diese taschen.

einführungsphase

Taschen wiederverwendbare ? Tasche biologisch abbaubar ? Auf der basis von kartoffelstärke, um sein « kompostierbar » ? Die Stadt Paris hat noch nicht klar, welches modell der tasche hätte seinen gunsten. Aber schon jetzt wünscht sie sich, dass es « keine hormonaktive stoffe ». Hier sind verstiftet phthalate und bisphenol A.

Lesen sie : die kosten für die ausstellung endokrinen disruptoren milliarden

Der bürgermeister von Paris verspricht eine « breite diskussion mit der großen verbreitung und die einkaufs-und […] beenden sie die verteilung dieser tragetaschen ». Eine zeit der anpassung notwendig sein sollte. Denn im gegensatz zu den provinzen, die machen vor allem ihre einkäufe in der sb-warenhäuser, wo sich die kostenlose verteilung von plastiktüten ist schon verbannt, die bewohner der hauptstadt sind kaum daran gewöhnt, eine einkaufstasche zum einkaufen zwischen zwei s-bahn oder mit der u-bahn zu verlassen.

Sie müssen nicht nur beim einkauf von lebensmitteln bei Franprix oder Monoprix, sondern auch beim einkauf bei Zara oder Promod. Denn, glaubt man der pressemitteilung der stadt Paris, alle geschäfte pariser betroffen sind von diesem verbot.

Die Stadt Paris im dezember 2015, gastgeber der Konferenz der vereinten Nationen über das klima hoffe, dass wir hier die bällchen in der Schweiz und Kalifornien, die das studium für ein verbot von plastiktüten, die für eine anwendung im jahr 2015.

Lesen : Kalifornien wird zu verbannen plastiktüten

Category: 1

- Januar 21, 2015

Schreibe einen Kommentar