Warum der verkauf von Mistral hat Russland erschwert Frankreich

Frankreich setzte die auslieferung des ersten Mistral in Russland, dem 3. september.

Muss er liefern Russland zwei tür-hubschrauber Mistral ? Frankreich peinlich ist seit mehreren monaten durch einen vertrag über den verkauf von zwei kriegsschiffe in Moskau, an welche zielgruppe sich parallel dazu auch mit sanktionen als reaktion auf die krise in der ukraine.

Der Elysée-palast am dienstag, 25 november, dass diese lieferung war verschoben « bis auf weiteres » von wegen « die aktuelle situation in der Ukraine ». Ende oktober, nach der vize-premierminister der russischen föderation, Dmitri Rogosin, hatte versichert, dass in Russland demnächst erhalten ein erstes gebäude der französische finanzminister, Michel Sapin, hatte zuvor erklärt, dass die bedingungen, [waren] nicht erfüllt ».

Im juli, François Hollande hatte angekündigt, dass das erste gebäude fertig und bereits bezahlt, geliefert würde im herbst aber noch unsicherheit weiterhin auf den zweiten. Bevor sie behaupten, im oktober, dass dies würde eine vollständige umsetzung des friedensplans in der Ukraine und ein waffenstillstand « vollständig eingehalten ».

1. Was ist das für ein vertrag ?

Verhandelt seit 2008, kurz nach dem angriff Georgiens durch Russland und im juni 2011 unterzeichnet, unter der präsidentschaft von Nicolas Sarkozy, der vertrag sieht den bau und den verkauf von zwei schiffe tür-hubschrauber in Russland, für 1,2 milliarden euro. Der bau wird von der französischen firma DCNS, in Saint-Nazaire (Loire-Atlantique). Der markt umfasst den transfer von technologien für rund 220 millionen euro, sowie eine ausbildung der besatzungen russen. Die beiden schiffe heißen Wladiwostok und Sewastopol.

Die ersten ausgeliefert werden, bis ende 2014. Die montage ist beendet im sommer 2013 die ersten probefahrten fanden anfang märz. Seit der russischen matrosen haben bereits damit begonnen, führen an bord. Sewastopol, dem namen der stadt, von der Krim, provinz angegliedert und Russland im jahr 2014 soll er geliefert werden ende 2016. Der bau dieser schiffe konnten erstellen 1 ‚ 000 arbeitsplätze in Deutschland.

2. Warum stellt er sich verhalten ?

Im rahmen der geplanten sanktionen gegen Russland infolge der krise in der ukraine, der französische außenminister Laurent Fabius hatte, verwies auf die möglichkeit der aussetzung der lieferung der beiden schiffe.

der sanktionen gegen Russland wurden verabschiedet, die lieferung von kriegsschiffen geht schief von der seite der alliierten in Frankreich. Der britische premierminister David Cameron hat somit wird sichergestellt, dass eine solche lieferung sei « undenkbar » in Großbritannien, wenn Barack Obama hat erklärt, dass er « angst », sein kabinett erklärt auch, dass Washington « gegen » diese lieferungen.

In Deutschland, die kritik wurde kaum eingegangen, der erste sekretär der sozialistischen Partei, Herr Cambadélis, spricht von « falschen debatte fake-ärsche ».

3. Warum Russland will diese gebäude ?

Für Wladimir Putin, der erwerb von zwei Mistral ist ein vorteil militärische wichtig. Flaggschiff der französischen marine, die tür-hubschrauber BPC Mistral (gebäude projektion und gebot) sind sehr vielseitig und können kombinieren die funktionen, die führungs -, transport von truppen und krankenhaus.

Die Russen haben noch kein gebäude dieser art. Außerdem sind sie sehr interessiert sind an die high-tech-geräte enthalten die beiden schiffe. Zu dem punkt, dass die NATO hatte sich gedanken über diese transfers zu beginn der verhandlungen.

insgesamt ist Russland strebt eine modernisierung der marine, was man von einigen analysten als eine art zusätzliche bejahen seine leistung.

4. Warum Frankreich hält diese verträge ?

Der befehl, verwaltet das unternehmen STX France, unterauftragnehmer von DCNS, so generiert tausend arbeitsplätze auf vier jahre. Diese arbeitsplätze werden direkt bedroht, wenn die lieferung des zweiten schiff nicht.

außerdem gibt es ein finanzielles risiko ernst zu nehmen. Der nicht-lieferung des ersten gebäudes zwingen, für Frankreich zu erstatten, die Russland in höhe von einer milliarde euro, als versicherte Hollande.

Nachdem sie angekündigt, die auslieferung des ersten gebäudes im juli, Hollande hatte, und sagte am 16 oktober, dass sie bedingte die lieferung der gebäude zu einer vollständigen umsetzung des friedensplans in der Ukraine und ein waffenstillstand « vollständig eingehalten ». In der erwägung, dass die bedingungen nicht erfüllt waren, und hat daher beschlossen, für den moment, nicht zu liefern, die tür-hubschrauber. Russland, sie hat gesagt, sie würde nicht « für den moment», die Frankreich gerechtigkeit.

Lesen sie auch (ausgabe abonnenten) : sperrigen Mistral von Saint-Nazaire

Category: 1

- Oktober 27, 2014

Schreibe einen Kommentar