Wir glauben, dass das Internet offen und frei, wo jeder seinen standpunkt äußern.

Gottfrid August Warg geschaffen hatte für mehrere stunden die website, download-links, die peer-to-peer „The Pirate Bay“ wurde nicht erreichbar, zwischen dienstag, 15 mai, und mittwoch, 16 mai. Nachdem erklärt, auf seine internet-nutzer, die auf seiner seite ist Facebook, wie die umgehung der störung, die teams der website erklärt haben, nachdem die opfer einer DDOS-attacke.

„Wir sind das ziel von DDOS-angriffen. Wir wissen nicht, was die ursache sein könnte, aber wir haben unsere idee“, sagte der team-website, am mittwoch. Dennoch ist die website reagiert hat später behauptet, „wissen“, dass es sich nicht um organisierte angriffe von Anonymous-mitglieder. „Wir können nicht einverstanden zu sein mit Anonymous auf bestimmte dinge, aber wir wollen beide, dass das Internet offen und frei“, sagte der administrator der website auf ihrer seite Facebook.

Die webseite Renesys erklärt, dass, am dienstag abend, den zugang zu the Pirate Bay, die von der hauptstraße wurden brutal verloren, „in weniger als fünf minuten.“

am Freitag, 27 april, der britischen justiz gezwungen hat, die Internet-provider zu sperren sie den zugriff auf ihre server. Der erste betreiber, der ausgeführt werden, die webseite, von Virgin Media hat dann das ziel von DDOS-angriffe von Anonymous. Diese angriffe, die darin besteht, zu sättigen, einer website gleichzeitige verbindungen, wurde stark kritisiert von The Pirate Bay. „Wir fördern NICHT diese aktionen. Wir glauben, dass das Internet offen und frei, wo jeder seinen standpunkt äußern. Auch wenn wir nicht einverstanden mit ihnen, und selbst wenn sie uns hassen“, sagte „The Pirate Bay“.

„>

Category: 1

- November 27, 2014

Schreibe einen Kommentar