Wir werden weiter daran arbeiten, die mit den behörden, insbesondere des schutzes der daten, bei der umsetzung dieses urteils.

Nach einer aktuellen entscheidung des Gerichtshofs der europäischen Union, Google gezwungen wurde, nutzern die entfernung, in bestimmten fällen auch von suchergebnissen, die sie betreffen.

Nach dem öffnen eines formulars, auf denen die nutzer konnten formulieren sie ihre anfrage zu entfernen, das us-unternehmen hat angekündigt, am donnerstag, 26. juni begonnen haben, zu entfernen, bestimmte suchergebnisse.

Lesen sie : Die eu-justiz verlangt von Google eine form von « recht, vergessen zu werden »

Eine erwähnung erscheinen, beginnt die suche nach namen auf Google durchgeführt in Europa, der davor warnt, dass « einige ergebnisse haben können gelöscht wurden entsprechend dem europäischen gesetz über den datenschutz ».

ein Beispiel für die Google-suche auf einen namen. Am fuße aller suchanfragen

Es ist lange her, dass Google verwendet diese methode, um zu signalisieren, dass inhalte, die entfernt wurde, seine forschungen, sondern dies betraf vor allem beschwerden im zusammenhang mit dem urheberrecht.

Diese meldung erscheint, langfristig fuß von allen die suche nach namen. Anzeigen, die nur unter denen eine information wurde tatsächlich widerrufen hätte den gegenteiligen effekt von dem gesucht, die aufmerksamkeit auf die beseitigung dieser informationen.

Im mai, der Gerichtshof der europäischen Union entschied, dass die eu-richtlinie über den schutz der persönlichen daten anwendbar, die perfekt an die suchmaschine. Letzteres muss deshalb ein recht auf anfragen von nutzern, die möchten, entfernen sie einige informationen, die sie betreffen, werden aus den suchergebnissen entfernt wurden.

Der Gerichtshof nicht eingeführt wurde, ein absolutes recht, vergessen zu werden : die löschung der personenbezogenen daten ist nur möglich, wenn diese informationen nicht mehr gültig ist oder nicht im öffentlichen interesse.

« von fall zu fall »

wenn Die internet-nutzer waren, weil auf dem formular eingerichtet, von dem riesen kalifornischen kurz nach der entscheidung : 41 000 menschen forderten die entfernung von informationen über sie.

Ein sprecher von Google, dichtung, die durch Die Monde.fr, betont die « neu » für unternehmen, des prozess :

« Jede anfrage wird von fall zu fall untersucht, und wir arbeiten so schnell wie möglich zu bearbeiten alle anfragen warten. Wir werden weiter daran arbeiten, die mit den behörden, insbesondere des schutzes der daten, bei der umsetzung dieses urteils. »

Lesen (ausgabe abonnenten) : Das « recht auf vergessenwerden » genesis eine neue idee

Category: 1

- Februar 20, 2015

Schreibe einen Kommentar